Sicherungskopien bei Seafile: “Versionen” von Sammlungen aktivieren

Screenshot des Web-Clients von Seafile mit dem Menü zur Einrichtung von Versionen
Keinen Zwischenschritt mehr verlieren: mit „Versionen“ speichert Seafile schrittweise die Änderungen deiner Dateien in einer Sammlung.
  • Du schreibst deine superwichtige Arbeit und willst keinen Zwischenschritt davon verlieren?

Dann solltest du Seafile benutzen, um regelmäßig automatisch eine Sicherungskopie anzulegen!
Was dir dann für “jeden Zwischenschritt” noch fehlt: Versionen.

Bei deiner Sammlung in Seafile einfach auf den Pfeil nach unten klicken, Versionen einrichten auswählen und schon kannst du wählen, ob und wie viele Versionen einer Datei Seafile behalten soll und wie lange.

Hinweis:
Versionen kannst du derzeit nur im Web-Client von Seafile aktivieren – und nur bei Sammlungen (keine Ordner!).

https://seafile.zfn.uni-bremen.de/


Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.

1 thought on “Sicherungskopien bei Seafile: “Versionen” von Sammlungen aktivieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.