LibreOffice – (d)ein Office für alle

Screenshot von LibreOffice Writer
LibreOffice ist ein ein freies, kostenloses Office-Programm für alle Betriebssysteme von einer gemeinnützigen Stiftung. Es enthält Module zum Schreiben (Writer), Tabellenkalkulation (Calc), Präsentationen (Impress) sowie Zeichnungen und Diagramme (Draw), Formelsatz (Math) und sogar Datenbanken (Base).
  • Eure Gruppenarbeit hat ständig Fehler, weil ihr unterschiedliche Office-Versionen habt?
  • Dein OpenOffice ist irgendwie… nicht mehr so aktuell?
  • Gibt es eigentlich noch was anderes als Microsoft-Office?

Klar!

LibreOffice ist (d)ein frei verfügbares und vollständiges Office für alle Lebenslagen:
Schreiben (Writer), Tabellen (Calc) oder Präsentationen erstellen (Impress), zeichnen (Draw), mathematische Formeln setzen (Math)… sogar ausfüllbare PDF-Formulare für eine Umfrage.

Es steht in über 100 Sprachen zur Verfügung und funktioniert auf allen Betriebssystemen.
Weil es Open-Source ist, kannst du es empfehlen und weitergeben, die Oberfläche deinen Wünschen anpassen oder es sogar in eine andere Sprache übersetzen.
Und damit eure Arbeit auch gleich Abgabefertig ist, kannst du sie direkt als PDF speichern, ohne zusätzliche Software.

Darf es sonst noch etwas sein?
Mit Plug-Ins lässt sich die Funktionalität noch erweitern – z.B. mit der Literaturverwaltung Zotero oder einer Rechtschreib- und Grammatik-Kontrolle wie LanguageTool.

Hinweis:
LibreOffice ist das Nachfolgeprojekt vom bekannten OpenOffice, welches nicht mehr weiterentwickelt wird. Aufgrund von Namensrechten durfte sich das neue Projekt nicht „OpenOffice“ nennen, als sich die Entwickler_innen 2010 dazu entschlossen, das Projekt mit Hilfe einer Stiftung „(The Document Foundation)“ neu auszurichten.

https://www.libreoffice.org/

Hilfe


Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.

9 thoughts on “LibreOffice – (d)ein Office für alle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.