GIMP – Bildbearbeitung für jeden Zweck

GIMP
GIMP ist ein enorm umfangreiches Programm für Bildbearbeitung – egal ob für Logos, Plakate oder Fotos.

GIMP steht für GNU Image Manipulation Programm und ist seit vielen Jahren eines der Programme für Grafikbearbeitung. GIMP ist freie Software und damit kostenlos und für quasi alle Plattformen verfügbar.

Als ausgewachsenes Grafikprogramm bietet dir GIMP alles, was du für unterschiedliche Anwendungsbereiche brauchst:
ob Foto-Bearbeitung, Malerei, Retusche oder Design – GIMP kann eigentlich alles. Falls dir die Funktionen alle noch nicht genug sind, warten auch noch mächtige Plugins wie GMIC auf dich.
Pinsel-Spitzen kannst du sogar sowohl in Krita, MyPaint und GIMP verwenden. So kannst du deine liebsten Pinsel gleich in anderen Programmen weiter nutzen.

Ansonsten stehen dir die üblichen Werkzeuge für Bildbearbeitung zur Verfügung:
Ebenen, Masken, Farbkurven, Filter und verschiedene Manipulations-Werkzeuge um Inhalte zu verändern.
GIMP unterstützt darüber hinaus auch unterschiedliche Farbprofile für Monitore und professionellen Druck. Und natürlich kannst du auch dein Grafiktablett in GIMP benutzen.

Als Dateiformate liest und schreibt GIMP außerdem alle gängigen Formate, so dass du zwischen verschiedenen Programmen wechseln kannst, wenn es für dich wichtig wird… und natürlich kannst du deine Werke auch gleich als PDF speichern.
Wenn du allerdings Zeichnungen anfertigen willst, die sich beliebig vergrößern lassen, dann solltest du eher zu einem Programm für Vektorgrafiken wie Inkscape greifen.

Tipp:
Bei “Speichern” und “Speichern unter…” verwendet GIMP das eigene XCF-Bildformat, in dem Ebenen und GIMP-eigene Einstellungen gespeichert werden. Bei “Exportieren” kannst du andere Dateiformate wie JPG, PNG oder PDF auswählen.

https://www.gimp.org/

Hilfe


Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.

2 thoughts on “GIMP – Bildbearbeitung für jeden Zweck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.