Schlagwort-Archive: Modul_F

F-3 | Sich selbst darstellen

Zum Inhalt

Wir hinterlassen im Netz immer mehr freiwillig Daten über uns. Dies kann sowohl positive als auch negative Auswirkungen haben. Die Selbstdarstellung kann sich im Zusammenhang mit dem bereits vorgestellten Konzept der E-Portfolios in Episode D-3 durchaus positiv auf die Karriere auswirken. Gleichwohl werden in diesem Zusammenhang aber auch kritische Stimmen laut, wonach jedes veröffentlichte Partybild beim zukünftigen Arbeitgeber negativ aufstoßen könnte. In dieser letzten Episode des Moduls möchten wir uns kritisch mit der Thematik Selbstdarstellung auseinandersetzen und hierbei für den Persönlichkeits- und Datenschutz sensibilisieren.

Lernvideos

Videos zur Vertiefung

Exkurs: Datenschutz

In diesem kleinen Exkurs sei auf das Buch „Die Datenfresser“ von Constanze Kurz und Frank Rieger hingewiesen. Aus dem Klappentext:

„Woher weiß Amazon, daß ich Gitarre spiele, obwohl ich dort nur Bücher kaufe? Warum findet Facebook jeden meiner Bekannten? Auf welche Datenspuren hat der Staat Zugriff, und was kann er aus ihnen herauslesen?“

Wer sich etwas intensiver mit dem Thema Datenschutz und insbesondere dem automatisierten Sammeln von enormen Datenbergen beschäftigen möchte, dem sei dieses Buch ans Herz gelegt. Argumente für Datensparsamkeit und einen kritischen Blick auf so manchen Dienstleister inklusive. Neben dem Buchhändler eures Vertrauens, könnt ihr das Buch auch bei der Bundeszentrale für politische Bildung günstig erwerben.

Besonders interessant neben dem Buch sind die Hinweise auf der Website. Unter dem Titel „Digitale Mündigkeit“ finden sich Hinweise und Tricks zu folgenden Themen:

http://datenfresser.info

Weiterführende Internetquellen zur Selbstdarstellung

  • Keine weiteren Links.

Weiterführende Internetquellen zum Persönlichkeitsschutz

  • Keine weiteren Links.

F-2 | Präsentation von Ergebnissen

Zum Inhalt

Die zweite Episode im Modul F Ergebnisse darstellen soll sich mit der Präsentation von Ergebnissen befassen. Hierunter soll insbesondere das Halten von Referaten verstanden werden und wie man hierbei welche Werkzeuge unterstützend einsetzen kann. Neben der Toolvorstellungen werden Tipps zur Vorbereitung und zum Halten von Präsentationen gegeben.

Lernvideos

Literatur zur Vertiefung

Böhringer, Joachim/Bühler, Peter/Schlaich, Patrick (2007): Präsentieren in Schule, Studium und Beruf, Berlin/Heidelberg: Springer. Online im Uni-Netz oder über Proxy verfügbar: http://dx.doi.org/10.1007/978-3-540-45709-1

Franck, Norbert (2012): Gekonnt referieren. Überzeugend präsentieren – Ein Leitfaden für die Geistes- und Sozialwissenschaften, Wiesbaden: Springer VS.

Renz, Karl-Christof (2013): Das 1x1 der Präsentation: Für Schule, Studium und Beruf, Wiesbaden: Springer/Gabler.

Weiterführende Internetquellen

  • Keine weiteren Links.

Werkzeuge zur Prüfungsvorbereitung

  • Keine weiteren Links.

F-1 | Prüfungen vorbereiten

Zum Inhalt

Dieses Modul soll sich mit der Darstellung von (Lernprojekt-)Ergebnissen beschäftigen. Ein klassisches Format an Universitäten sind hierbei schriftliche oder mündliche Prüfungen. Wir wollen uns in der ersten Episode mit der Vorbereitung von Prüfungen auseinandersetzen und auch das ein oder andere hilfreiche Werkzeug hierfür vorstellen.

Lernvideos

Videos zur Vertiefung

Literatur zur Vertiefung

Bensberg, Gabriele/Messer, Jürgen (2013): Survivalguide Bachelor, Berlin/Heidelberg: Springer.

Metzig, Werner/Schuster, Martin (2006): Prüfungsangst und Lampenfieber: Bewertungssituationen vorbereiten und meistern, Berlin/Heidelberg: Springer Berlin Heidelberg. Online im Uni-Netz oder über Proxy verfügbar: http://dx.doi.org/10.1007/3-540-28358-7

Pekrun, Reinhard/Götz, Thomas (2006): Emotionsregulation: Vom Umgang mit Prüfungsangst. In: Mandel, Heinz/Friedrich, Helmut F. (Hrsg:): Handbuch Lernstrategien, Göttingen (u.a.): Hogrefe, S. 248-260.

Pohl, Elke (2014): Keine Panik vor Blackouts: Wie Sie Bewährungsproben meistern, 2. Aufl., Wiesbaden: Springer.

Weiterführende Internetquellen

  • Keine weiteren Links.

Werkzeuge zur Prüfungsvorbereitung

  • Keine weiteren Links.

eSTUDI-F2 | PLE

Die Darstellung von Ergebnissen war das Thema dieses Moduls. Wir haben uns mit Prüfungen, Präsentationen und der Selbstdarstellung im Netz befasst. In dieser Woche habt ihr euch ein Werkzeug zur Prüfungsvorbereitung oder zum Präsentieren genauer angeschaut und hinsichtlich seiner Tauglichkeit für eurer Lernprojekt beurteilt. Einen Auszug eurer Arbeiten möchten wir euch hier gerne präsentieren.

eSTUDI-Netzwerk aktuell

Hier eine YouTube-Playlist mit (fast) all euren Screencasts:

Technische Hürden

Wenn ihr technische Schwierigkeiten. z.B. Erstellen von statischen Seiten, oder Fragen haben solltet, stellt sie einfach in unserem Forum oder besser gleich auf der Support-Seite ein.

Bis nächste Woche!

Euer #eSTUDI-Team

eSTUDI-F1 | Reflexion

Das Modul F steht ganz im Zeichen der Darstellung von Ergebnissen eurer Lernprojekte. Hierzu zählen Prüfungen, Präsentationen und die Darstellung der eigenen Person im Netz. Neben Tipps zur Prüfungsvorbereitung und zum Halten von Präsentationen wurden auch Persönlichkeitsrechte thematisiert.

eSTUDI-Netzwerk aktuell

MarcelKai und Simon haben sich mit dem Tool Sway auseinandergesetzt und eine klasse Präsentation zur „Geschichte des Döners“ erstellt. Absolut sehenswert!

Maike hat eine Personensuche über ein Mitglied der #eStudi-Veranstaltung durchgeführt und dabei herausgefunden, dass er sowohl ein engagierter Student als auch Sportler ist.

Sabine berichtet über Felix‘ Internetauftritt und dass er nichts zu befürchten hat.

Philipp schrieb einen sehr gelungenen Artikel über das Auftreten im Internet und hat Infos zu Alexander gesucht.

Jana hat über Ramona verschiedene Beiträge gefunden, die auch teilweise zu ihrem Studiengang passend sind.

Pia hat nicht sehr viel über ihre Kommilitonin gefunden und beschreibt deshalb noch etwas einen positive und negative Internetpräsenz.

Technische Hürden

Wenn Ihr technische Schwierigkeiten. z.B. Erstellen von statischen Seiten, oder Fragen haben solltet, stellt sie einfach in unserem Forum oder besser gleich auf der Support-Seite ein.

Blog-Herausforderung der Woche

Ihr seid nun schon so fit mit euren Blogs, dass wir diese Kategorie nun beenden. Außerdem habt ihr in der kommenden Woche ja nochmals mit der Videoerstellung ein bisschen mehr Aufwand. Viel Erfolg damit!

Bis nächste Woche!

Euer #eSTUDI-Team

F Aufgaben | Ergebnisse darstellen

Das vorletzte Modul befasst sich mit der Präsentation von Ergebnissen, sowohl schriftlich wie auch mündlich, dem Anlegen von Portfolios und der Darstellung der eigenen Person im Netz. Das Modul setzt sich aus folgenden Episoden zusammen:

  1. F-1_Prüfungen vorbereiten
  2. F-2_Präsentation von Ergebnissen
  3. F-3_Sich selbst darstellen

Aufgabe für Woche 1 – Reflexion (26. Kalenderwoche 2015, Schlagwort: Modul_F-R)

Wählt eine der folgenden Fragen/Aufgaben zu den Themen dieses Moduls aus und bezieht hierzu in einem Artikel innerhalb eures Blogs Stellung. Da ihr alle nun so langsam zu fortgeschritten Internetnutzern gehört, gibt es diesmal nur zwei kollaborative Aufgaben zur Auswahl:

  1. Findet euch in Kleingruppen (ca. 2-3 Personen) zusammen und erstellt gemeinsam mit „Google Drive“ (Link zur Registrierung oder einem vergleichbarem Dienst wie Prezi) eine Präsentation zu einem selbstgewählten Thema (z.B. „Stefan Raab hört auf – Eine Ära geht zu Ende“). Lasst eurer Kreativität dabei gerne freien Lauf. Nutzt Formen/Animationen/Bilder/Screenshots von Onlineartikeln etc. für eine möglichst ansprechende Präsentation und bindet diese in eure Blogbeiträgen (z.B. über Slideshare) – in denen ihr über die gemachten Erfahrungen bei der Erstellung reflektiert – ein.
  2. Findet euch in Zweier-Gruppen zusammen und sammelt im Internet Informationen über die/den jeweils andere/n. Konzentriert euch hierbei nicht nur auf google.de sondern nutzt beispielsweise auch yasni.de oder eine andere Personensuchmaschine. Versetzt euch anschließend in die Lage eines potentiellen Arbeitgebers. Diskutiert mit eurer Partnerin/eurem Partner, welche Informationen als problematisch erachtet werden können und schreibt jeweils einen eigenen Blogbeitrag hierüber.

Um einen Partner für eine der beiden Aufgaben zu finden, nutzt entweder die Mitgliederübersicht in unserer Gruppe oder eine der letzten eSTUDI-RS. Dort findet ihr viele aktive Teilnehmer/innen. Denkt an Skype oder Google Hangout, um euch für die Aufgaben abzustimmen.

Bearbeitungszeitraum: 25. Juni 2015, 12 Uhr

Aufgabe für Woche 2 – PLE (27. Kalenderwoche 2015, Schlagwort: Modul_F-L)

Wählt euch entsprechend eures Lernprojektes eines der vorgestellten Werkzeuge zur Prüfungsvorbereitung oder Erstellung von Präsentationen aus und entscheidet welche Rolle dieses in eurem Lernprojekt spielen könnte. Nur Übung macht bekanntlich den Meister: Dokumentiert in dieser Woche bitte wieder alle eure Erfahrungen innerhalb eines Screencasts und verlinkt bzw. embeddet ihn in eurem Weblog. Wenn ihr wollt, könnt ihr auch nochmals bei den Aufgaben für Modul D für Tipps nachschauen. Vielen Erfolg!

Vielleicht ein Anreiz mehr: gelungene Videos würden wir gerne im nächsten Semester als Toolvideos innerhalb der Episoden einsetzen! Wir würden uns daher freuen, wenn ihr besonderen Fokus auf die Funktionen der Tools legt, sowie deren Potential für das Studium allgemein.

Bearbeitungszeitraum: 2. Juli 2015, 12 Uhr

Wir wünschen euch viel Erfolg bei den Aufgaben! Solltet ihr Fragen haben, stellet diese am besten hier direkt als Kommentar oder im Gruppenforum.

Euer eSTUDI-Team

F Aufgaben | Ergebnisse darstellen

Das vorletzte Modul befasst sich mit der Präsentation von Ergebnissen, sowohl schriftlich wie auch mündlich, dem Anlegen von Portfolios und der Darstellung der eigenen Person im Netz. Das Modul setzt sich aus folgenden Episoden zusammen:

  1. F-1_Prüfungen vorbereiten
  2. F-2_Präsentation von Ergebnissen
  3. F-3_Sich selbst darstellen

Aufgabe für Woche 1 – Reflexion (02. Kalenderwoche 2015, Schlagwort: Modul_F-R)

Wählt eine der folgenden Fragen/Aufgaben zu den Themen dieses Moduls aus und bezieht hierzu in einem Artikel innerhalb eures Blogs Stellung. Da ihr alle nun so langsam zu fortgeschritten Internetnutzern gehört, gibt es diesmal nur zwei kollaborative Aufgaben zur Auswahl:

  1. Findet euch in Kleingruppen (ca. 2-3 Personen) zusammen und erstellt gemeinsam mit „Google Drive“ (Link zur Registrierung oder einem vergleichbarem Dienst wie Prezi) eine Präsentation zu einem selbstgewählten Thema (z.B. „PRISM – Werden wir alle überwacht?„). Tragt in euren Folien Ereignisse und Fakten zusammen. Lasst eurer Kreativität dabei gerne freien Lauf. Nutzt Formen/Animationen/Bilder/Screenshots von Onlineartikeln etc. für eine möglichst ansprechende Präsentation und bindet diese in eure Blogbeiträgen (z.B. über Slideshare) – in denen ihr über die gemachten Erfahrungen bei der Erstellung reflektiert – ein.
  2. Findet euch in Zweier-Gruppen zusammen und sammelt im Internet Informationen über die/den jeweils andere/n. Konzentriert euch hierbei nicht nur auf google.de sondern nutzt beispielsweise auch yasni.de oder eine andere Personensuchmaschine. Versetzt euch anschließend in die Lage eines potentiellen Arbeitgebers. Diskutiert mit eurer Partnerin/eurem Partner, welche Informationen als problematisch erachtet werden können und schreibt jeweils einen eigenen Blogbeitrag hierüber.

Um einen Partner für eine der beiden Aufgaben zu finden, nutzt entweder die Mitgliederübersicht in unserer Gruppe oder eine der letzten eSTUDI-RS. Dort findet ihr viele aktive Teilnehmer/innen. Denkt an Skype oder Google Hangout, um euch für die Aufgaben abzustimmen.

Bearbeitungszeitraum: 8. Januar 2015, 12 Uhr

Aufgabe für Woche 2 – PLE (03. Kalenderwoche 2015, Schlagwort: Modul_F-L)

Wählt euch entsprechend eures Lernprojektes eines der vorgestellten Werkzeuge zur Prüfungsvorbereitung oder Erstellung von Präsentationen aus und entscheidet welche Rolle dieses in eurem Lernprojekt spielen könnte. Nur Übung macht bekanntlich den Meister: Dokumentiert in dieser Woche bitte wieder alle eure Erfahrungen innerhalb eines Screencasts und verlinkt bzw. embeddet ihn in eurem Weblog. Wenn ihr wollt, könnt ihr auch nochmals bei den Aufgaben für Modul D für Tipps nachschauen. Vielen Erfolg!

Vielleicht ein Anreiz mehr: gelungene Videos würden wir gerne im nächsten Semester als Toolvideos innerhalb der Episoden einsetzen! Wir würden uns daher freuen, wenn ihr besonderen Fokus auf die Funktionen der Tools legt, sowie deren Potential für das Studium allgemein.

Bearbeitungszeitraum: 15. Januar 2015, 12 Uhr

Wir wünschen euch viel Erfolg bei den Aufgaben! Solltet ihr Fragen haben, stellet diese am besten hier direkt als Kommentar oder im Gruppenforum.

Euer eSTUDI-Team

F Aufgaben | Ergebnisse darstellen

Das vorletzte Modul befasst sich mit der Präsentation von Ergebnissen, sowohl schriftlich wie auch mündlich, dem Anlegen von Portfolios und der Darstellung der eigenen Person im Netz. Das Modul setzt sich aus folgenden Episoden zusammen:

  1. F-1_Prüfungen vorbereiten
  2. F-2_Präsentation von Ergebnissen
  3. F-3_Sich selbst darstellen

Aufgabe für Woche 1 – Reflexion (27. Kalenderwoche 2014, Schlagwort: Modul_F-R)

Wählt eine der folgenden Fragen/Aufgaben zu den Themen dieses Moduls aus und bezieht hierzu in einem Artikel innerhalb eures Blogs Stellung. Da ihr alle nun so langsam zu fortgeschritten Internetnutzern gehört, gibt es diesmal nur zwei kollaborative Aufgaben zur Auswahl:

  1. Findet euch in Kleingruppen (ca. 2-3 Personen) zusammen und erstellt gemeinsam mit „Google Drive“ (Link zur Registrierung oder einem vergleichbarem Dienst wie Prezi) eine Präsentation zu einem selbstgewählten Thema (z.B. „PRISM – Werden wir alle überwacht?„). Tragt in euren Folien Ereignisse und Fakten zusammen. Lasst eurer Kreativität dabei gerne freien Lauf. Nutzt Formen/Animationen/Bilder/Screenshots von Onlineartikeln etc. für eine möglichst ansprechende Präsentation und bindet diese in eure Blogbeiträgen (z.B. über Slideshare) – in denen ihr über die gemachten Erfahrungen bei der Erstellung reflektiert – ein.
  2. Findet euch in Zweier-Gruppen zusammen und sammelt im Internet Informationen über die/den jeweils andere/n. Konzentriert euch hierbei nicht nur auf google.de sondern nutzt beispielsweise auch yasni.de oder eine andere Personensuchmaschine. Versetzt euch anschließend in die Lage eines potentiellen Arbeitgebers. Diskutiert mit eurer Partnerin/eurem Partner, welche Informationen als problematisch erachtet werden können und schreibt jeweils einen eigenen Blogbeitrag hierüber.

Um einen Partner für eine der beiden Aufgaben zu finden, nutzt entweder die Mitgliederübersicht in unserer Gruppe oder eine der letzten eSTUDI-RS. Dort findet ihr viele aktive Teilnehmer/innen. Denkt an Skype oder Google Hangout, um euch für die Aufgaben abzustimmen.

Bearbeitungszeitraum: 3. Juli 2014, 12 Uhr

Aufgabe für Woche 2 – PLE (28. Kalenderwoche 2014, Schlagwort: Modul_F-L)

Wählt euch entsprechend eures Lernprojektes eines der vorgestellten Werkzeuge zur Prüfungsvorbereitung oder Erstellung von Präsentationen aus und entscheidet welche Rolle dieses in eurem Lernprojekt spielen könnte. Nur Übung macht bekanntlich den Meister: Dokumentiert in dieser Woche bitte wieder alle eure Erfahrungen innerhalb eines Screencasts und verlinkt bzw. embeddet ihn in eurem Weblog. Wenn ihr wollt, könnt ihr auch nochmals bei den Aufgaben für Modul D für Tipps nachschauen. Vielen Erfolg!

Vielleicht ein Anreiz mehr: gelungene Videos würden wir gerne im nächsten Semester als Toolvideos innerhalb der Episoden einsetzen! Wir würden uns daher freuen, wenn ihr besonderen Fokus auf die Funktionen der Tools legt, sowie deren Potential für das Studium allgemein.

Bearbeitungszeitraum: 10. Juli 2014, 12 Uhr

Wir wünschen euch viel Erfolg bei den Aufgaben! Solltet ihr Fragen haben, stellet diese am besten hier direkt als Kommentar oder im Gruppenforum.

Euer eSTUDI-Team

F Aufgaben | Ergebnisse darstellen

Das vorletzte Modul befasst sich mit der Präsentation von Ergebnissen, sowohl schriftlich wie auch mündlich, dem Anlegen von Portfolios und der Darstellung der eigenen Person im Netz.

Episoden

  1. Prüfungen vorbereiten
  2. Präsentation von Ergebnissen
  3. Sich selbst darstellen

Aufgabe für Woche 1 – Reflexion (02. Kalenderwoche 2014, Schlagwort: Modul_F-R)

Wählt eine der folgenden Fragen/Aufgaben zu den Themen dieses Moduls aus und bezieht hierzu in einem Artikel innerhalb eures Blogs Stellung. Da ihr alle nun so langsam zu fortgeschritten Internetnutzern gehört, gibt es diesmal nur zwei kollaborative Aufgaben zur Auswahl:

  1. Findet euch in Kleingruppen (ca. 2-3 Personen) zusammen und erstellt gemeinsam mit „Google Drive“ (Link zur Registrierung oder einem vergleichbarem Dienst wie Prezi) eine Präsentation zum Thema: „PRISM – Werden wir alle überwacht?„. Tragt in euren Folien Ereignisse und Fakten der vergangenen Monate zu PRISM zusammen. Lasst eurer Kreativität dabei gerne freien Lauf. Nutzt Formen/Animationen/Bilder/Screenshots von Onlineartikeln etc. für eine möglichst ansprechende Präsentation und bindet diese in eure Blogbeiträgen (z.B. über Slideshare) – in denen ihr über die gemachten Erfahrungen bei der Erstellung reflektiert – ein.
  2. Findet euch in Zweier-Gruppen zusammen und sammelt im Internet Informationen über die/den jeweils andere/n. Konzentriert euch hierbei nicht nur auf google.de sondern nutzt beispielsweise auch yasni.de oder 123people.com. Versetzt euch anschließend in die Lage eines potentiellen Arbeitgebers. Diskutiert mit eurer Partnerin/eurem Partner, welche Informationen als problematisch erachtet werden können und schreibt jeweils einen eigenen Blogbeitrag hierüber.

Um einen Partner für eine der beiden Aufgaben zu finden, nutzt entweder die Mitgliederübersicht in unserer Gruppe oder eine der letzten eSTUDI-RS. Dort findet ihr viele aktive Teilnehmer/innen. Denkt an Skype oder Google Hangout, um euch für die Aufgaben abzustimmen. Wenn ihr partout niemanden finden solltet (erst versuchen!), könnt ihr auch diese Aufgabe bearbeiten:

  1. Meldet euch bei einer im Web angebotenen Karteikartensoftware an und testet die dort angebotenen Dienste. Wo seht ihr Potenziale und Grenzen für euer Studium?

Viel Spaß beim Bloggen und kommentieren!

Bearbeitungszeitraum: 9. Januar 2014, 12 Uhr

Aufgabe für Woche 2 – PLE (03. Kalenderwoche 2014, Schlagwort: Modul_F-L)

Wählt euch entsprechend eures Lernprojektes eines der vorgestellten Werkzeuge zur Prüfungsvorbereitung oder Erstellung von Präsentationen aus und entscheidet welche Rolle dieses in eurem Lernprojekt spielen könnte. Dokumentiert eure Erfahrungen im eigenen Weblog. Wenn ihr möchtet, könnt ihr natürlich auch auf Screenr zurückgreifen, um bestimmte Handlungen aufzuzeichnen.

Bearbeitungszeitraum: 16. Januar 2014, 12 Uhr

Wir wünschen euch viel Erfolg bei den Aufgaben! Solltet ihr Fragen haben, stellet diese am besten hier direkt als Kommentar oder im Gruppenforum.

Euer eSTUDI-Team

eSTUDI-F2 | PLE

Die Darstellung von Ergebnissen war das Thema dieses Moduls. Wir haben uns mit Prüfungen, Präsentationen und der Selbstdarstellung im Netz befasst. In dieser Woche habt ihr euch ein Werkzeug zur Prüfungsvorbereitung oder zum Präsentieren genauer angeschaut und hinsichtlich seiner Tauglichkeit für eurer Lernprojekt beurteilt. Einen Auszug eurer Arbeiten möchten wir euch hier gerne präsentieren.

eSTUDI-Netzwerk aktuell

Stephan sucht ein Karteikarten-Tool für das Smartphone. CoboCards wäre hier der einzige Anbieter, jedoch findet er die App weder ansehnlich noch motivierend.

Sonja möchte ichlerneonline.de für ihre nächste Informatikklausur nutzen und hat mit prezi.com eine gute Alternative zu Power Point gefunden.

Auch Janett hat sich bei ichlerneonline.de angemeldet und dies für eine Klausurvorbereitung eingesetzt – letztlich würde sie aber Cobocards verwenden.

Arne hat sich mit Prezi beschäftigt und stellt uns seine Einschätzung vor.

Powerpoint ist für Hoang sehr wichtig im Studium. In ihm sind eine Reihe wichtiger Funktionen vereint.

Roman hat sich Googles Präsentations-Tool angeschaut und ließ sich nur von Gruppenarbeit in Echtzeit überzeugen.

Maraike ist vom Präsentations-Tool von Google überzeugt und wird es in ihrem Lernprojekt direkt einsetzen.

Roland hat seine Erfahrungen mit Google Drive, die er gemeinsam mit einem Kommilitonen bei der Erstellungen einer Präsentation gesammelt hat, in einem Video festgehalten.

Technische Hürden

Wenn ihr technische Schwierigkeiten. z.B. Erstellen von statischen Seiten, oder Fragen haben solltet, stellt sie einfach in unserem Forum oder besser gleich auf der Support-Seite ein.

Bis nächste Woche!

Euer #eSTUDI-Team