Kategorie: Biologie

Pilze: die wahren Alleskönner

von Vivienne Vent

Abb. 1: Pilze können sowohl parasitär, als auch als mutualistischer Symbiosepartner mit anderen Organismen zusammenleben. Ein Beispiel einer solchen symbiotischen Lebensgemeinschaft sind Flechten.  Foto: ©Vivienne Vent 2021

Essbar, ungenießbar, tödlich. Winzig klein und riesengroß. Kaum eine Lebensform ist so vielfältig wie die der Pilze. Nicht ohne Grund ordnet man sie weder Tieren noch Pflanzen zu, sie bilden ein ganz eigenes Taxon unter den Lebewesen. Obwohl sie seit jeher einen großen Teil unserer Ernährung ausmachen, wissen nur wenige wie komplex diese Organismen tatsächlich sind. Wusstest du zum Beispiel, dass das größte Lebewesen des Planeten ein Pilz ist? Oder dass Pilze aufgrund von Symbiosen eine Vielzahl von Lebensformen auf der Erde erst möglich gemacht haben? Erfahre hier mehr über die treibende Kraft der Pilze! 

Weiterlesen

Waghalsiger Sprung ins Leben

von Katharina Koch

Abb.1: Trottellummenküken kurz vor dem letzten Sprung von der Uferschutzmauer ins Meer,                                Foto: Katharina Koch

Auf Helgoland lässt sich jedes Jahr im Juni ein einmaliges Naturphänomen beobachten. Die Küken der Trottellummen stürzen sich in der Dämmerung von den 40m hohen Felsen ins Meer, bevor sie überhaupt fliegen können! Warum nehmen sie das auf sich und warum lässt sich dieser waghalsige Sprung in Deutschland ausschließlich auf Helgoland beobachten?

Weiterlesen

3, 2, 1,… Ready for Take-Off!

Raketenstartkampagne in Esrange als Highlight des REXUS/BEXUS-Programms

von Greta Sondej und Christoph Kulmann
(aktualisiert: 22.11.2021)

Die Forschungsrakete REXUS 25 auf ihrem Weg zu den Sternen. © FORAREX

Abb. 1: Die Forschungsrakete REXUS 25 auf ihrem Weg zu den Sternen. Copyright © FORAREX 2019

“Es gibt keinen bequemen Weg, der von der Erde zu den Sternen führt”, das wusste schon der römischer Philosoph und Naturforscher Lucius Annaeus Seneca (ca. 4 v. Chr. – 65 n. Chr.), auch Seneca der Jüngere genannt.

Für unseren Weg zu den Sternen haben wir mit unserem FORAREX-Projekt fast zwei Jahre auf dieses Ereignis hingearbeitet: Die Launch Campaign (zu dt. Raketenstart-Kampagne) auf dem zivilen Ballon- und Raketenstartplatz European Space and Sounding Rocket Range (kurz Esrange) bei Kiruna in Nordschweden.
Sie ist der Höhepunkt des deutsch-schwedischen Studierendenprogramms REXUS/BEXUS, das wir bereits hier im Science Blog vorgestellt haben.

Weiterlesen

FORAREX – Astronautin im Miniaturformat

Wie ein Einzeller seinen Weg vom Meer ins All findet

von Team FORAREX
Aktualisiert: 22.11.2021

Abb. 1: Maximale Entspannung – Relaxt auf dem Meeresboden liegen und im Takt der Wellen mitschwingen… Copyright © StockSnap 2017 / Pixabay

Stell dir vor, du lebst im Meer. Du siehst die Sonnenstrahlen durchs Wasser scheinen. Unter dir ist Sand. Das Wasser umströmt dich im Takt der Brandung – und du schwingst mit (siehe Abb. 1). Alles fühlt sich sehr angenehm an. Du denkst gerade, wie wunderbar dein Zuhause doch ist. Die Wellen, das Licht – alles ist perfekt.

Doch plötzlich taucht ein dunkler Schatten über dir auf – und dieser Schatten holt dich aus diesem Paradies und katapultiert dich ins Weltall! Ist das nicht eine beunruhigende und ziemlich unwahrscheinliche Vorstellung?

Aber genau das ist meine Geschichte.

Weiterlesen

Foraminiferen – „Kammer” das noch sehen?

Von Christoph Kulmann und Greta Sondej
(aktualisiert: 28.11.2021)

Abb.1: Links: Großaufnahme einer Foraminifere mit Pseudopodien; rechts: Vier Foraminiferen im direkten Größenvergleich mit einem Stecknadelkopf. Copyright © FORAREX 2018

Foraminiferen (früher auch Kammerlinge genannt) sind Einzeller, die in der Regel ein vielkammeriges Gehäuse besitzen, welches je nach Art unterschiedlich gebaut sein kann. Diese sind die Stars im Projekt FORAREX (FORAminifera Rocket EXperiment), in welchem wir deren Verhalten und Schalenwachstum unter Mikrogravitationsbedingungen untersuchen.  

Weiterlesen