Praxis­schock

Neues aus dem Aus­lands­prak­ti­kum

Praxis­schock

Neues aus dem Aus­lands­prak­ti­kum

Praxis­schock

Neues aus dem Aus­lands­prak­ti­kum

Praxis­schock

Neues aus dem Aus­lands­prak­ti­kum

Praxis­schock

Neues aus dem Aus­lands­prak­ti­kum

Praxis­schock

Neues aus dem Aus­lands­prak­ti­kum


Praxisschock?

Kann sein, muss aber nicht!

Mit diesem Praktikumsblog will das International Office der Universität Bremen Ihnen Lust auf ein Auslandspraktikum machen oder, falls Sie sich bereits zu einem Auslandspraktikum entschlossen haben, helfen, sich auf Ihren Aufenthalt vorzubereiten.

Folgen Sie den derzeitigen Praktikanten der Universität Bremen durch ihren Auslandsaufenthalt, erleben Sie deren Begeisterung aber auch eventuelle Schwierigkeiten. Oder stöbern Sie durch die gesammelten Abschlussberichte.

Wenn Sie beim Lesen das Fernweh packt, helfen wir Ihnen dabei, Ihre Idee eines Auslandspraktikums umzusetzen. Als Studierende der Universität Bremen können Sie sich beim International Office für eine finanzielle Unterstützung z.B. aus den Programmen Erasmus oder Promos bewerben.

Praktikumsplatzangebote


Lehramtspraktikum in Schweden
Das Gymnasium in Mark in Skene/Schweden sucht hiermit Lehramtsstudierende,
– bevorzugte Fächer: Deutsch, DaF, Spanisch, Französisch und/oder Englisch –
die im Rahmen von Erasmus Plus (o.ä.) ein Praktikum von mindestens 2, maximal 6 Monaten gerne ab September 2018 an unserer Schule verbringen möchten.

Praktikumsplatzangebote

Das Landesbüro der Caritas Schweiz in Brasilien mit Sitz in Recife ist für die Planung und Umsetzung des Landesprogramms Brasilien zuständig. Die beiden Schwerpunktsektoren in denen Caritas Schweiz in Brasilien vor allem arbeitet sind Projekte mit vulnerablen Kindern und Jugendlichen und Projekte zur Anpassung an den Klimawandel. Arbeitsort ist Recife/Brasilien
Arbeitsbeginn: per sofort oder nach Vereinbarung. Dauer des Praktikums: 6 Monate mit Option auf Verlängerung auf max. 12 Monate.

Praktikumsplatzangebote

MOONDA ist eine agile Digital Factory die sich ganz der Business Performance seiner Kunden verschrieben hat, fernab der starren Strukturen von reinen Softwareunternehmen oder klassischen Agenturen. MOONDA konzipiert und entwickelt digitale Produkte: Webapps, Mobilapps, CMS, Online Shops, CRM, intranet…
Die Firma sucht ab Juli 2018 oder später für 6 Monate Praktikant*innen für die Planung, Steuerung und Entwicklung ihrer Projekte aus den Bereichen Wirtschaft, Kommunikation oder Informatik.

Praktikumsplatzangebote

APROPLAN is a young fast growing B2B SAAS scale-up from Belgium, that has the ambition to completely disturb the construction sector starting from the construction site. An easy-to-use, straightforward interface combined with plenty of integrations and reasonable pricing makes APROPLAN an excellent solution. For construction managers, architect and engineers who are looking to replace pen and paper in the construction process by digitilazing their plans, punchlists, fieldnotes, inspection reports, APROPLAN’s simple to use collaborative software centralize everything in the cloud and saving them hours of admin work each day.

Praktikumsplatzangebote

Das International Office der Wirtschaftsfakultät Universität Maribor in Slowenien sucht ab dem 01. September für 6 Monate Praktikanten für verschiedene Aufgaben. Die Stelle ist für Studierende aller Fachrichtungen ausgeschrieben

|

During my stay in York I learned more than I ever learned before in six months and thus I am very grateful for the support I received from ERASMUS+. Both professionally as a scientist but also as a person I had the chance to grow in many ways. In a time where a country like the UK decides to leave the EU, programmes like ERASMUS are a hopeful force in the direction of a peaceful and harmonic Europe. During my time in York I learned that prejudices can be easily overcome by meeting people with different opinions, asking questions and listening. This sounds easy, but it takes organisations who care enough to support students to do exactly this and therefore I would recommend to any student to think about the advantages of spending some time abroad.

|

Zu guter Letzt möchte ich noch sagen, dass es sich wirklich lohnt den Weg ins Ausland zu gehen. Neben der Verbesserung Eurer Sprachkenntnisse und umfangreicher Praxiserfahrung, lernt ihr auch noch mehr über euch selbst. Ihr schaut über Euren Tellerrand hinaus und erlebt nebenbei noch ein paar Monate abseits der heimischen Uni. Besser könnte es doch eigentlich nicht sein.

|

Ich habe durch dieses Praktikum ein sicheres und professionelles Auftreten erlangt. Des Weiteren konnte ich Fachkompetenzen ausbauen, was mir in Zukunft für potenzielle Arbeitgeber zum Vorteil werden wird. Im Allgemeinen bin ich noch selbstbewusster geworden und kann meine Fähigkeiten, wie Teamfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit besser einschätzen und einsetzen. Ich kann mir jetzt auch vorstellen in einem anderen europäischen Land zuarbeiten.

r

Wichtige Termine

14.11.2018
Hochschulmesse “Studium und Praktikum im Ausland”

|

Neben den sprachlichen Fortschritten, die ich während meines Aufenthalts in Spanien machen konnte, konnte ich mich sowohl fachlich weiterbilden als auch eine neue und mir zuvor fremde Kultur kennenlernen. Ich habe erfahren wie es ist im Ausland zu leben, sich dort ein Leben aufzubauen. Es ist zwar nicht ganz leicht in einer fremden Kultur klar zukommen und Bekanntschaften und Freundschaften zu knüpfen, doch ist es ein schönes Gefühl sich dort langsam heimisch und zu Hause zu fühlen.

Die neuesten Berichte

Die neuesten Blogeinträge

Zur Werkzeugleiste springen