Warum studieren wir gerne an der Uni Bremen?

Du überlegst an der Uni Bremen zu studieren, bist dir aber noch nicht ganz sicher? Als langjährige Bremer Studierende erzählen wir dir, was wir an unserer Uni so schätzen und warum auch dir ein Studium dort gefallen könnte.

1. Die Uni Bremen ist eine Campus Uni

Blick von der Uni-Wiese auf den Campus

Besonders gut an der Universität Bremen gefällt mir, dass sie eine Campus Universität ist. Das bedeutet, die unterschiedlichen Gebäude sind nicht in der Stadt verteilt sondern befinden sich gesammelt an einem Standort – in unserem Fall im Bremer Stadtteil Horn-Lehe. So treffen wir an der Uni stets viele bekannte Gesichter und haben die Chance uns zwischen dem Unterricht auch mit Freund*innen aus anderen Studiengängen zu verabreden. Besonders spaßig ist dabei der gemeinsame Mensagang, bei dem wir in den unterschiedlichsten Konstellationen gemeinsam Essen gehen. So wird es nie langweilig! Dank der Campus Lage befindet sich übrigens auch die Mensa inmitten unserer Institute und so haben wir nie einen stressigen Weg, wenn wir zurück zum Unterricht gehen.

2. Eine Uni im Grünen

Die Rückzugsoase hinter dem SFG

Neben der Nähe der Universitätsgebäude zueinander finde ich an der Lage unserer Uni außerdem toll, dass sie von Natur umgeben ist. Zwar haben wir einen etwas weiteren Anfahrtsweg, da sich die Universität außerhalb der Stadt befindet, doch diesen nehme ich gerne in kauf für die kleinen Rückzugs-Oasen, welche wir hier finden. So sitzen wir gerne in der Mittagspause auf der Uni-Wiese (die übrigens nicht nur Rückzugs-Oase sondern auch 1A – Bedingungen zum Flunkyball spielen bietet!). Mein besonderer Geheimtipp: der Garten hinter dem SFG. Diesen könnt ihr durch den Hinterausgang des Gebäudes betreten oder aber ihr lauft einmal um das Café Unique herum. Weitere Pluspunkte stellen die Nähe zum Stadtwaldsee (auch Uni-See genannt), der im Sommer eine herrliche Erfrischung bietet sowie dem Blockland dar, das zu einer Radtour ins Grüne einlädt. Wie du siehst, gibt es also eine Vielzahl an Möglichkeiten, einen Ausgleich zu finden und dem Prüfungsstress zu entfliehen.

3. Das Semesterticket

Nur wenige Minuten Fuß- und Fahrradweg von der Uni entfernt: der Stadtwaldsee

Zwar ist es etwas kostspielig, doch dafür bietet unser Semesterticket eine Menge Programm: zunächst einmal gilt unser Ticket für alle Regionalzüge in Niedersachsen. Somit kannst du Ausflüge von Hamburg bis nach Kassel unternehmen und kommst sogar fast bis an die Holländische Grenze.

Die genauen Bezirke, in denen du kostenlos Bahnfahren kannst, findest du unter https://www.asta.uni-bremen.de/service/semesterticket/.

4. Das Kultursemesterticket

Eine weitere Besonderheit ist außerdem unser Kultursemesterticket, das im Semesterbeitrag enthalten ist. Mit diesem können Studierende teils ermäßigt, teils kostenlosen Eintritt in diverse Bremer Kultureinrichtungen bekommen. So kannst du bspw. drei Tage vor der jeweiligen Aufführung kostenlose Karten für das Theater Bremen erhalten. Außerdem hast du freien Eintritt in Museen wie z.B. die Kunsthalle und die Weserburg. Für mehr Bremer Einrichtungen, bei denen du Vorteile durch das Kultursemesterticket bekommst, checke einfach mal die Webseite https://kultursemester.de.

5. Thema Nachhaltigkeit

Für jede Ernährung etwas dabei: verschiedene Milch-Optionen in der Cafeteria des GW2

Zwar wird es zum Thema Nachhaltigkeit noch lange Luft nach oben wenn es darum geht, den ökologischen Fußabdruck zu verringern, dennoch ist es schön zu beobachten, dass die Uni Bremen sich in den letzten Jahren bemüht hat, ihre Umweltfreundlichkeit zu verbessern. So freue ich mich sehr, dass es mittlerweile täglich ein günstiges veganes Essensangebot in der Mensa gibt. (Mehr über das Mensa Essen kannst du auch im Artikel Eine Woche Mensa-Essen unserer Eule und Restaurant-Testerin Sarah erfahren) Außerdem gibt es neben der Soja-Milch nun auch Hafermilch, die ein veganes Café Angebot ermöglicht. (Falls hier jemand der Essensbeauftragten der Uni mitliest: ich wünsche mir bitte noch ein veganes Milchschaumangebot!) Außerdem setzt sich die Uni jährlich mit dem Thema Nachhaltigkeit und wie sie dies optimieren kann auseinander. Mehr zum Beitrag der Uni Bremen zum Umweltschutz erfährst du unter https://www.uni-bremen.de/universitaet/profil/nachhaltigkeit.

Hast du Lust aufs Studium an der Uni Bremen bekommen?

Am 30.06.22 und am 14.07.22 jeweils von 16-18 Uhr bietet die Uni Bremen Online-Informationsveranstaltungen zum Thema Studienplatzbewerbung an. Anmelde-Optionen und mehr Infos findest du unter:

https://www.uni-bremen.de/studium/orientieren-bewerben/studienorientierung/veranstaltungen-und-angebote-zur-studienorientierung/info-va-bewerbung

Du weißt bereits, dass du an der Uni Bremen studieren möchtest aber noch nicht was? Dann schau mal im Artikel Welcher Studiengang passt zu mir? von unserer Eule Monique vorbei.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.