Neue EULe-Talkshow online!

Die EULe kommt zurück aus der Sommerpause. Habt ihr in der vorlesungsfreien Zeit mal wieder ein paar Hausarbeiten von der To-Do-Liste gestrichen? Auch die Redaktion hat ihre Hausaufgaben gemacht! Während die eine Hälfte eure Bewerbungsschreiben liest, hat die andere Hälfte an der Produktion einer Talkshow mitgewirkt, die schon lange auf sich warten lässt. Die zweite Ausgabe von „Eule und Leute“ ist nun endlich online. Dieses Mal geht es um Barrierefreiheit und Inklusion. Klickt hier für die ganze Folge!

Online-Redakteur/innen für den EULe-Blog gesucht!

Zwei Eulen fliegen aus dem Nest und werden flügge. Aus diesem Grund ist unser Team auf der Suche nach 2 Redakteuren für das neue Semester. Falls ihr neugierig geworden seit, hier die Stellenausschreibung.   Was wir bieten 2 Stellen ab dem  01. November 2017 Viel Freiraum: Sowohl inhaltlich, als auch zeitlich Das heißt, dass wir […]

Aufbruch in die Sommerpause

In diesem Artikel erfährst du, wie es während und nach der Sommerpause mit der EULe weitergeht und bekommst einen emotionalen Rundgang durch das mentale Fotoalbum unserer künftigen Ex-Redakteurin Caro.

Farmers of the Vorstraße celebrate their harvest

Englischsprachiger Artikel – The urban gardening movement has reached Horn-Lehe. The student housing residences in the Vorstraße and the neighbouring Spittaler Straße have become a little greener this summer…

Wir sind jung und brauchen das Geld

Du brauchst noch einen Ferienjob in Bremen für die vorlesungsfreie Zeit? Wir haben für dich mit der Suche begonnen und nützliche Links zum Thema zusammengestellt.

Als Student bei Verdi

Verdi ist eine Organisation aus über 2 Millionen Menschen, die sich zusammenfinden um gemeinsam ihre Interessen zu vertreten. Dabei geht es besonders um Arbeitnehmerrechte und Verhandlungen von Tarifverträgen. Aber was hat das alles mit Studierenden zu tun und was bringt mir Verdi während meines Studiums? Die EULe hat sich auf die Suche nach Antworten gemacht […]

Events

Featured

Zur Werkzeugleiste springen