Beiträge

Studis machen: Studienorientierung

Viele viele Studierende arbeiten motiviert in ehrenamtlichen Tätigkeiten, neben dem Studium, ihrem Privatleben, dem Nebenjob und und und. Die Möglichkeiten sich ehrenamtlich auf dem Campus zu engagieren erstrecken sich über Stugen, unzähligen studentischen Gruppen bis hin zu den Studienlots*innen. Und drei von ihnen haben sich Zeit für ein Gespräch mit uns genommen.
,

50 Jahre Uni Bremen – Projekte

Die Universität Bremen wird dieses Jahr bereits 50 Jahre alt. Herzlichen Glückwunsch! Im Rahmen dessen hat nicht nur die Uni Veranstaltungen on- und offline geplant, sondern auch die Studierenden. Seminarbegleitend sind hierbei spannende und interessante Projekte entstanden. Welche das sind, findest du hier.
,

LGBTwho+

Was bedeutet LGBTQ+? Worum geht es bei der Abkürzung? Was hat dies mit Alltag und Identitäten zu tun? Studierende des FB 09 Kulturwissenschaften stellen seit dem 26.06. eine Mischung aus Bildern und Videos in drei Bremer Bars unter dem Namen "LGBTwho+" aus. Worum es hierbei geht und was dich genau erwartet, erfährst du hier.

Die Quarterlife Crisis – Mittendrin?

Studiere ich überhaupt das Richtige? Und zu welchem Beruf soll mich mein Studium führen? Wollte ich Ende 20 nicht eigentlich schon eine Familie gründen? Oder will ich mich noch einmal richtig ausleben so lange ich jung bin und habe das Gefühl, die Zeit rennt davon? Wenn diese Zweifel über das eigene Leben und Zukunftsängste überhand nehmen, spricht man auch von einer Quarterlife Crisis.
,

Psychische Gesundheit – studieren zu Zeiten von Corona

Dass es nicht nur eine organisatorische Herausforderung ist, sein Studium während einer Pandemie zu absolvieren, sondern durchaus auch eine psychische, ist das Thema dieses Artikels. Hier erzähle ich von meinen persönlichen Erfahrungen und teile den ein oder anderen Tipp mit euch.
, ,

Bridge – Studierende gründen Startups

Bridge ist im allgemeinen als Gründungsberatung gedacht und soll Studierende dabei unterstützen, sich selbstständig zu machen. Über das Programm und Startups von Studierenden habe ich mit meiner Freundin Anush gesprochen. Sie leistet dort Unterstützungsarbeit.
,

Studentischer Raum: Der StugA-Raum

Ward Ihr schon mal im Raum Eures StugAs? Hier könnt Ihr einen Einblick in einen solchen bekommen! Denn in einer neuen Serie von Artikeln soll es um studentische (Lebens-)Räume gehen.
,

Open Campus

Die Uni öffnet wieder für alle Besucherinnen und Besucher ihre Tore: Am Samstag, 15. Juni, zeigt die Uni unter dem Motto „Welten öffnen – Wissen teilen“, was sie draufhat. Hier erfahrt ihr mehr, was an diesem Tag alles auf dem Programm steht und wer abends auf der Bühne auftritt.

Video: Hinter den Kulissen der Mensa

In diesem Video nehmen wir euch mit in die Katakomben der Mensa auf dem Campus der Uni Bremen und zeigen, welchen Weg das Essen nimmt, bis es auf unsere Teller kommt, wer daran beteiligt ist und klären ein für alle mal die Frage, aus welchem Grund man das Besteck immer gleich auf dem Tablett anordnen soll. Viel Spaß!

Co-Working als Studentin?

Das Wort "Co-Working-Space" ist in aller Munde. Der Trend hat mittlerweile nicht nur Unternehmen und Selbstständige erreicht, sondern auch Studierende. Wir möchten euch in diesem Artikel nicht nur erklären was Co-Working überhaupt ist, sondern euch den Co-Working Space "Rent24" in Bremen vorstellen.

Studierende machen: Aus Einweg wird Mehrweg- Cup2Date!

Für viele ist der Kaffee am Morgen ein wichtiges Ritual um in den Tag zu starten. Wer Glück hat, kann die Tasse Kaffee noch gemütlich zuhause oder in der Lieblingslocation um die Ecke genießen. Für Eilige gibt es „Coffee to go“. Was als Trend startete, auf den ersten Blick praktisch scheint, ist eine maßlose Produktion von Müll.