Oh, ein Jubiläum! Da fange ich doch gleich an über vergangene Zeiten zu grübeln. Aber bitte, ich bin gerade mal seit einem Jahr in der Uni, deshalb feiere ich gerade 1 Jahr Uni Bremen. Nicht ganz so spannend, für wahr. Also, die Universität ist 40 Jahre alt geworden und alle Universitätsangehörigen fangen an zu resümieren. Das gelingt am Besten bei guter Musik und viel Tanz in der Mensa. Also gibt die Universität eine Feier.

Am Freitag, dem 25. November findet um 19 Uhr in der Mensa eine Feierlichkeit zum Jubiläum statt. Dass die Universität da einiges an Programm auffährt ist kaum verwunderlich, denn die geneigten Studierenden sollen sich ja mit der Universität gemeinsam freuen. Moderiert wird der Abend von Dirk Böhling, welcher als Schauspieler/Autor und Regisseur an vielen deutschen Produktionen tätig war. Alle Achtung, das klingt doch sympatisch. Viel Musik soll natürlich auch gespielt werden. So finden sich unter anderem Coldplay, Dirk Busch und K.Twin Kemini feat. Die Akademiker ein. Um 19:30 soll das Programm starten und Richtung Mitternacht soll es dann mit DJ Andy B stimmungsvoll weitergehen. Kulinarisch wird mit einem Buffet aufgewartet.

Mich persönlich interessiert es ja wie die Mensa für diesen Zweck umgestaltet wird. Wird der DJ hinter der Essen 1 Theke rocken? Wird das verliebte Pärchen romantisch die Gläser erheben und sich am gigantischen Mensa See ergötzen? Ich bin mir sicher dass die Mensa einen tollen Raum bietet um einen interessanten Abend zu gestalten. Aber wenn ich mir vorstelle wie ich dort jeden Tag trödelnd die Essenspläne entlang studiere und dann meine Wegroute durch den Mensabereich berechne, dann finde ich es wieder amüsant dass dort nun eine Jubiläumsfeier abgehalten wird. Also ich hab keine Lust all diese Tische und Stühle abzutragen und später wieder aufzustellen.

Aber irgendwie habe ich Lust zu diesem Abend. Die Karten sind heiß umkämpft und wahrscheinlich schon längst in den Händen der Interessenten. Ich versuche mich mal als Reporter der jüngsten Güte und schaue ob ich noch in die Feier hereinkomme. Wie das alles ausgeht könnt ihr dann auf dem Blog lesen!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.