Recyclingpapierfreundlichste Hochschule

Die Uni Bremen wurde als die recylingpapierfreundlichste Hochschule in ganz Deutschland ausgezeichnet.

Seit längerer Zeit verfolgt die Uni Bremen konkrete Klimaschutz-Maßnahmen, worunter auch die Verwendung von Recyclingpapier, mit dem Blauen Engel, fällt. Im Vergleich zu dem „normalen“ Frischfaserpapier werden bei der Herstellung mindestens 60% Wasser und Energie gespart. Zudem werden deutlich weniger CO2-Emissionen verursacht.

Aber was genau konnte die Uni Bremen durch diese Klimaschutz-Maßnahme in einem Jahr einsparen?

Wasser: 1.168.00 Liter Wasser

Energie: 240.000 Kilowattstunden

Die Uni Bremen ist auf dem Weg einen klimaneutralen Campus zu gestalten. Dabei wird der Klimaforschung nicht nur in Forschung und Lehre einen hohen Stellenwert zugeschrieben, sondern auch die Uni selbst will ihren ökologischen Fußabdruck verbessern. Aktuell wird bereits der gesamte elektrische Energiebedarf aus Ökostrom bezogen. Der Preis als recylingfreundlichste Hochschule reiht sich auf dem Weg zur klimaneutralen Universität perfekt ein.

 

Wie wichtig ist dir das Thema Nachhaltigkeit und hast du Ideen welche Klimaschutz-Maßnahmen die Universität Bremen berücksichtigen sollte?

1 Kommentar

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] sich die Uni Bremen zum Ziel gemacht ein klimaneutraler Campus zu werden. Sie wurde 2021 sogar als recyclingfreundlichste Hochschule Deutschlands ausgezeichnet. Versuchst du bereits umweltbewusster zu leben? Interessiert dich dieses Thema? […]

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.