Eventtipp: Campuskino!

Seit einigen Wochen macht das „CampusKino“ auch bei uns Halt und zeigte bereits zwei Filmvorstellungen. Wer mehr übers Hörsaalkino sowie das künftige Programm wissen möchte, ist hier richtig.

Zunächst war mir bei der Wahl der Location zugegeben ein wenig mulmig zumute. Im selben Hörsaal hatte ich mich ein paar Wochen zuvor durch die Mathevorlesung quälen müssen, und sollte an diesem Abend also das Campuskino genießen.

Erstaunlich schnell konnte ich diese Tatsache jedoch ausblenden (vielleicht lag es aber auch einfach am zuvor konsumierten Wein..).

Den mehrfach ausgezeichneten „Bohemian Rhapsody“ hatte ich zwar nunmehr schon zum dritten Mal gesehen, aber bei 2€ Eintritt, Snacks für ’nen schmalen Taler und einem sehenswerten Filmangebot konnte ich nicht mehr Nein sagen. – Mit einer Freundin im Schlepptau machten wir uns auf den Weg zur Uni und wurden, nach kurzer Anstehzeit, in den Saal gelassen. Der Film begann, dank (fast) ausbleibender, mordsmäßig-langer Kinowerbung, recht schnell.

Der einzige Nachteil an diesem Abend war wohl, dass zu dieser „späten“ Stunde die Straßenbahn nicht mehr im regelmäßigen Abstand fährt. Gut, das hätten wir wohl wissen / ahnen können. Und im Sommer kann man ja mit dem Fahrrad fahren.

Alles in Allem definitiv lohnenswert – zudem erhält man beim ersten Besuch eine „Clubkarte“; diese bringt ihr zu jedem Campuskino Besuch mit und erhaltet beim sechsten Besuch freien Eintritt.

Mehr Infos zum Studentenkino sowie dem zukünftigen Programm findet ihr auf der CampusKino Webseite – sowie in unserem Eventkalender.

Vielleicht sieht man sich dann demnächst im Hör- ähh.. Kinosaal!?

1 Antwort
  1. Ryke
    Ryke sagte:

    Wie voll ist das denn da und findet sowas regelmäßig statt?
    Bekommt man für die 2€ auch den Wein oder zahlt man das nur für den Film? Erscheint mir ein wenig teuer, wenns nur für den Film ist, der mal kurz an ne Leimwand gebeamt wird.

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.