SR-Wahl Steckbrief #8: RCDS

In Erwartung der bevorstehenden SR-Wahlen, lud ich die Mitglieder der Liste RCDS zu einem heiteren Miteinander ein, welches unter anderem ein munteres Frage-Antwort Spiel beinhaltete. Meinerseits entzückt über die kollektive und zugleich aktive Teilnahme, entschied ich mich ein spontanes Fotoshooting einzulegen, deren Ergebnisse ihr hier einsehen könnt.

 

  1. Was denkt ihr, woran ihr als erstes scheitern werdet?

Wir scheitern nicht, entweder gewinnen wir oder wir lernen!

In den letzten Jahren haben wir gelernt, dass wir gezielt die große Zahl an Nichtwähler unter den Studenten ansprechen müssen, um unser Stimmenpotenzial als Liste der politischen Mitte besser auszuschöpfen. Des Weiteren haben wir es schon seit eh und je mit mutmaßlich studentischen Straftätern zu tun, die unsere Plakate zerstören oder verunstalten. (vgl. § 303 StGB)

  1. Welche Ziele habt ihr in Bezug auf die Studentenschaft?

Wir haben schöne Plakate und Flyer – Die sind zum Lesen da ;)

Ein paar Impressionen: Wir fordern die Einführung einer Unicard, die alle Karten verbindet! Wir möchten das Gehalt des AStA-Vorstandes senken, die Anzahl der (unnötigen) Referate deutlich reduzieren und das Geld der Studenten auch für diese einsetzen! Wir möchten diesen hässlichen Schandfleck von „GW3“ auf unserem Campus abreißen! Wir möchten, dass vegetarisches Essen in der Mensa bezuschusst wird! Außerdem fordern wir mehr Lernräume und die Sonntagsöffnung der Bibliotheken!

  1. Wenn ihr eine unbegrenzte Geldmenge zur Verfügung hättet, was würdet ihr tun?

Gegenfrage: Worin besteht die Sinnhaftigkeit dieser Frage? – Durch etliche Versäumnisse und Fehler der bremischen Landesregierung ist Bremen hoch verschuldet, die Universität ist pleite und das wird sich im absehbarer Zeit auch nicht ändern.

Würden wir den AStA stellen, würden wir mit dem, was wir haben besser haushalten und es direkt zum Wohle aller Studenten einsetzen!

  1. Wie ist eure Meinung zum Rektor der Universität Bremen?

Bernd Scholz-Reiter hat keine leichte Aufgabe, er ist Rektor an einer Universität, die stark begrenzte finanzielle Ressourcen und Sparauflagen hat! Diese Universität hat einen AStA der jegliche studentische Beteiligung an Gremien vollständig boykottiert, Gremienstrukturen unterwandert, damit den AS und SR entmachtet hat und Diskussionen in linke, undemokratische Plena verlegt, die keine anderen Meinungen tolerieren! Ein Zusammenarbeit ist also für den Rektor kaum bis gar nicht möglich und dennoch probiert er, das Beste für Mitarbeiter und Studenten herauszuholen! Das finden wir gut!

Und nun eine letztes Frage: Wie reagiert ihr, wenn ihr keine Stimmen erhaltet?

P1010077P1010063

P1010060P1010064

P1010075P1010073

P1010058

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Listenplatz 2: Ring Christlich-Demokratischer Studenten (RCDS) […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.