Studierendenratswahlen 2016: Alle Infos auf einen Blick!

ICH WÄHLE…

Nachdem wir in der vergangenen Woche bereits alle Listen und Einzelkandidat*innen für die SR-Wahl vorgestellt haben (bis auf die queer-feministische Liste, die uns leider keine Antwort zukommen ließ), hier nun noch die Hard Facts zu den Wahlen und die Antwort auf die Frage, worum es außer der Zusammensetzung des SR bei ihnen eigentlich noch geht.

 

WOFÜR? Um es mal vereinfacht darzustellen, ist der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) so etwas wie die Bundesregierungegierung. Diese wird vom Parlament, beziehungsweise dem Studierendenrat (SR) entsprechend der Mehrheitsverhältnisse und Koalitionspräferenzen der Mitglieder gewählt. Wer Mitglied wird, entscheidet eure Stimme. Der Vergleich mit der Bundesregierung hinkt natürlich ein bisschen, weil die Entscheidungen an der Uni nicht allein von den Studis und ihren Vertreter*innen getroffen werden. Sie vertritt nur unsere Interessen, auch gegenüber dem Rektorat, welches aber natürlich viel mehr Entscheidungsmacht hat. Bleibt man aber bei diesem Vergleich und geht eine Ebene runter von Bundes zu Landespolitik, so hat man auch auf hochschulpolitischer Ebene ein Pendant. Entscheidungen, die nur einzelne Fachbereiche betreffen, werden meist in den Fachbereichsräten gefällt, für die ihr diese Woche ebenfalls studentische Vertreter*innen bestimmen könnt. Hier sind allerdings auch Dozierende und Wissenschaftliche Mitarbeiter*innen der jeweiligen Fachbereiche vertreten, während im SR ja nur Studis sitzen. Den Fachbereichsräten deutlich näher ist der Akademische Senat (AS). In seinen Sitzungen sind Universitätsleitung, -mitarbeiter und Studis vertreten. Es erinnert ein bisschen an das, was man in der Schule Schulkonferenz nennt. Allerdings sitzen hier natürlich keine Eltern. ;)

 

WEN? Bei der Wahl des Studierendenrates treten 11 Listen und Einzelkandidaten an. Sucht euch eine/n aus. Bei der Wahl für den Akademischen Senat und den Fachbereichsrat steht jeweils eine kürzere Liste zur Auswahl.

Listenplatz 1: Queerfeministische-Liste (Queerfeministische-Liste)

Listenplatz 2: Ring Christlich-Demokratischer Studenten (RCDS)

Listenplatz 3: Die Linke.SDS – Sozialistisch Demokratischer Studierendenverband (Die Linke.SDS)

Listenplatz 4: Liste der StudiengangsAktiven (LiSA)

Listenplatz 5: Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative (Die PARTEI)

Listenplatz 6: Mangels (Einzelkandidat)

Listenplatz 7: Studierendenzusammenschluss der Rechtswissenschaften (StuZu Jura)

Listenplatz 8: Fachbereichsliste Geistes- und Sozialwissenschaften (FABELI)

Listenplatz 9: SYN (SYN)

Listenplatz 10: Tierrechtsliste (Tierrechtsliste)

Listenplatz 11: AStA für Alle (AfA)

Listenplatz 12: grün-alternative Liste (grün-alternative Liste)

 

WANN UND WO? Ihr könnt zu folgenden Zeiten an folgenden Orten wählen.

Glashalle
Mo. – Do. 10:00 Uhr – 17:00 Uhr,
Fr. 10:00 Uhr – 15:00 Uhr
Grazer Straße Café
Mo.-Fr. 10:00 Uhr – 15:00 Uhr
GW1
Mo. – Fr. 10:00 Uhr – 15:00 Uhr
GW2
Mo. – Do. 10:00 Uhr – 17:00 Uhr
Fr. 10:00 Uhr – 15:00 Uhr
Mensa
Mo. – Fr. 11:30 Uhr – 14:00 Uhr
MZH
Mo. – Fr. 10:00 Uhr – 15:00 Uhr
NW1
Mo. – Fr. 10:00 Uhr – 15:00 Uhr
SFG
Mo. – Fr. 10:00 Uhr – 15:00 Uhr
IW3
Mo. – Fr. 10:00 Uhr – 15:00 Uhr

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.