MARUM Uni-Schullabor eröffnet

Das Uni Schullabor am MARUM gibt es bereits seit 20 Jahren. Aufgrund der Corona-Pandemie musste es allerdings für lange Zeit schließen. Dem folgte eine längere Umbauphase, doch jetzt eröffnet das Schullabor endlich wieder!

Was ist das MARUM Uni-Schullabor?

Die damalige Idee des Uni-Schullabors bestand darin, dass Interesse der Schüler*innen der Oberstufe für die naturwissenschaftlichen Fächer, durch Vorträge, zu wecken. 17 Jahre später hat sich das MARUM Uni-Schullabor sehr weiter entwickelt. Heutzutage gehören Vorträge der Vergangenheit an, die Praxis ist mehr in den Vordergrund gerückt und auch die Zielgruppe hat sich von Kindergartenkindern bis hin zu Grund- und Mittelstufe erweitert.

 

Was kann man im MARUM Uni-Schullabor machen?

Die Idee von damals ist heute die Gleiche: Das Interesse für Naturwissenschaft wecken. Die Art der Vermittlung hat sich allerdings geändert. Heute bekommen die Besucher*innen des Schullabors die Möglichkeit naturwissenschaftliche Themen durch einen spielerischen Zusammenhang anzueignen. Durch die Umbauarbeiten konnten zudem mehr Räume und ein Außenbereich geschaffen werden. Auch das Angebot konnte ausgeweitet werden, sodass noch mehr Schulen das MARUM als bildungstechnische Anlaufstelle nutzen können. Michael Schulz, der Direktor des MARUMS sagte: „Wir möchten jungen Menschen Wissen über den Klimawandel vermitteln und Wege zu nachhaltigerem Handeln aufzeigen.“

 

Weitere Informationen zu den Aktivitäten des Uni-Schullabors erhält Du hier:

Homepage des MARUM UNISchullabors: https://www.marum.de/Entdecken/MARUM-UNISchullabor-2.html

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.