Auch in diesem Jahr öffnet die Hochschule Bremen wieder ihre Türen für alle Landratten, Kadetten, Kapitäne und Freizeitpiraten zur berüchtigten Nautikparty! Bereits seit zwei Jahren organisiert die Studentin Lea die Party und berichtet von einzigartigen Momenten und schlaflosen Nächten.

Am Samstag den 02.Dezember findet in der Hochschule Bremen die alljährliche Nautikparty statt. Auf zwei Floors können Besucher hier den Alltagsstress hinter sich lassen, an zwei Bars mit Freunden die bevorstehende Adventszeit begießen und für den aufkommenden Hunger steht wie auch im letzten Jahr ein Dönerstand vor der Mensa!

Lea ist 25 und studiert an der Hochschule Bremen Shipping&Chartering und organisiert jetzt im 3. Jahr die Nautikparty an der Hochschule Bremen. Angefangen hat alles, als sie im ersten Semester auf der
Nautikparty ausgeholfen hatte und dort angesprochen wurde, ob sie Lust hätte die nächsten Jahre die Party selbst zu organisieren. Zusammen mit Niklas, einem Nautikstudenten der Hochschule, überlegen sie sich nun Jahr für Jahr neue Ideen und Konzepte. „Wir wollen ein großes Ding schaffen, wodurch sich alle an der Uni zusammengehörig fühlen, wie eine Gemeinschaft halt. Deswegen soll es so gut und groß wie möglich sein und wir überlegen uns jedes Jahr neue Ideen und Konzepte.“

Seit letzten Jahr hat die Nautikparty beispielsweise mit den Tinkeldeern-den Glitzermädchen zusammengearbeitet, die auf der Party mit Glitzer die Partybesucher schmücken. Auch dieses Jahr wird es UV-Bodypaint, Glitzer oder UV-Tattoos geben.

Auf dem E-Floor legen dieses Jahr Sami Richter (Im Lu) und Mittino gemeinsam für euch auf!

Auf dem Mainfloor wird dieses Jahr DJ Kanamé für euch das beste von Rock, Pop und Dance Hits spielen! Einige von euch dürften ihn von Bremer Erasmus Parties, aus der Lila Eule oder dem Tower kennen und können nun auch in den Hallen der Hochschule zu seinen Beats tanzen!

Wenn ihr diesen Samstag also noch nichts vor habt, kommt vorbei und erlebt eine unvergessliche Party.

Wann?: Samstag, 02.12.2017 um 20 Uhr?

Wo?: Hochschule Bremen

 

+

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.