Hattet ihr während der Online Lehre auch dieses eine Seminar, auf dass ihr euch trotz langer Bildschirmzeit gefreut habt und bei dem ihr nie zu Müde wart? Haben es bestimmte Dozierende geschafft, in all dem Chaos den Unterricht so zu gestalten, dass ihr nicht den Überblick verliert? Und ist es Ihnen gelungen, selbst über den Computer hinweg eure Aufmerksamkeit zu fesseln? Dann aufgepasst: denn jetzt könnt ihr euren Lieblings-Dozierenden helfen, auch öffentliche Anerkennung für ihre gute Arbeit zu erhalten! Mit dem Berninghausenpreis werden Lehrende für ihren qualitativen Unterricht ausgezeichnet:

Schon seit 30 Jahren wird der Berninghausenpreis (gestiftet von der Familie Berninghausen) durch die Universität Bremen und die „unifreunde – Freunde der Universität Bremen und der International University Bremen e.V.“ jährlich verliehen, um hervorragende universitäre Lehre auszuzeichnen. Der Preis besteht aus 6.000 € und kann je nach Nominierung auf unterschiedliche Kategorien verteilt werden, welche von einer Auswahlkommission unter Vorsitz der Konrektor*in für Lehre und Studium erarbeitet werden. In diesem Jahr (2021) können Lehrende für die drei Bereiche „Diversität als Potenzial in der Lehre“, Partizipative Lehre“ und „Studierendenpreis“ ausgezeichnet werden.

Für das Wintersemester 2020/21 und das Sommersemester 2021 können Vorschläge noch bis zum 15. August 2021 eingereicht werden. Dabei sind sämtliche Mitglieder der Uni Bremen berechtigt, Lehrende zu nominieren, inklusive sich selbst. Für den Studierendenpreis können allerdings nur Studies ihre Lieblings-Lehrenden vorschlagen.Um eure Vorschläge aufzunehmen, benötigt die Uni Bremen Name der/s Lehrenden oder des Teams, Fachbereich, Titel der Veranstaltung und Veranstaltungsnummer (VAK-Nummer), eine kurze Begründung der Nominierung (max. 2.000 Zeichen) sowie euren eigenen Namen. Einreichen könnt ihr die Vorschläge unter dem Link https://elearning.uni-bremen.de/ oder per E-Mail an die Studienbüros bzw. Studienzentren eures Fachbereichs.

Nach Ablauf der Frist entscheidet eine Auswahlkommission anhand von Stellungnahmen der Lehrenden über die Gewinner*innen des Preises und reicht ihre finalen Nominierungen beim Akademischen Senat ein. Nach Absegnung durch diesen werden die Lehrenden dann am „Tag der Lehre“ in einer feierlichen Verleihung mit dem Berninghausen Preis ausgezeichnet. Wir drücken allen Dozierenden die Daumen und möchten uns bei denjenigen bedanken, die uns die Pandemie ein kleines bisschen erträglicher machen!

Quelle:

https://www.uni-bremen.de/preis-fuer-gute-lehre/ausschreibung-2021

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.