Mal etwas Anderes!

Schon seit Wochen bestimmt das Virus mehr und mehr unseren Alltag. Die Medien sind voll von Corona-News. Auch wir im Eule-Blog haben unsere Artikel angepasst. Das war auch angemessen. Doch es gibt auch ein gegenläufiges Phänomen: Das Bedürfnis, ein normales Gespräch mit Freunden zu führen, ganz ohne dieses Thema; ein kleines Bisschen Verdrängung. Schauen wir mal, ob das gelingen kann:

X: Moin!

Y: Hallo, du! Lass uns jetzt mal nicht über Corona reden, ja?

X: In Ordnung. Ich kann auch mal eine Pause gebrauchen. Zum Glück sind alle in meinem Umfeld gesund geblieben.

Y: Bei mir auch.

X: Du, Y, ich glaube, wir reden jetzt doch über Corona.

Y: Ups. Na, erzähl mal, was machst Du so.

X: In der Wohnung sitzen, Computerspiele zocken, pflichtschuldig schon mal Seminarlektüre lesen und abends spazieren gehen. Wobei das eher ein Slalom ist.

Y: Hä?

X: Na, man darf den anderen Menschen ja nicht zu nahe kommen.

Y: Hast recht. Ich sehe aber immer wieder auch größere Gruppen, die draußen zusammenhängen. Wie blöd kann man sein?

X: Echt blöde. Bekommen die denn gar nichts von diesem Medienrummel mit?

Y: Verstehe ich nicht. Aber jetzt sind wir ja wieder bei dem Thema, das wir vermeiden wollten. Was macht Dein Bruder so?

X: Homeoffice.

Y: Und Deine Mutter?

X: Sitz an der Supermarktkasse.

Y: Okay, da hätte ich Fragen zu. Aber, na ja. Falsches Thema.

X: Worüber kann man sich denn noch unterhalten, wenn man Corona auslassen möchte? Guckst Du gerade eine spannende Serie.

Y: Äh, ja. Ich hole „The Walking Dead“ nach.

X: Wie kannst Du in dieser Situation…? Ach Shit! Liest Du etwa auch „Die Pest“ von Camus?

Y: Ne, „Der Tod in Venedig“ von Thomas Mann.

X: Du willst mich doch für dumm verkaufen!

Y: Ich doch nicht! Ich lese das für ein Seminar im nächsten Semester. Ehrlich!

X: Gut, dann lass uns halt über das Wetter reden. Es wird ja wieder richtig schön draußen. Die Natur erwacht. Vögel zwitschern. Insekten summen. Nur auf die bescheuerten Mücken könnte ich verzichten.

Y: Ja, dem Klimawandel sei Dank hast Du jetzt noch mehr Tage im Jahr mit Mücken.

X: Oh, Mann! Ist der Klimawandel echt das letzte coronafreie Thema?

Y: Ich habe irgendwo gehört, dass mit der gehemmten Wirtschaft jetzt weniger Schadstoffe produziert werden.

X:

Y: Ja, was? Du hast gefragt.

X: Ja, Ja.

Y: Geben wir es auf. Hast Du in der letzten Woche irgendetwas wirklich Neues über das Virus selbst gehört?

X: Also, eigentlich nicht. Es ist gefährlich und man soll vorsichtig sein und Distanz halten. Alles beim Alten.

Y: X, bleib gesund!

X: Y, Du auch!

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.