Erster regionaler Werkstatt-Tag

Übergangsmanagement – Regional im Dialog

Am 05.10.2015 fand im Rahmen des Projekts Spurwechsel der erste Werkstatt-Tag statt. Zum Thema “Übergangsmanagement – Regional im Dialog” haben regionale Vertreter/-innen von Arbeit und Leben Bremerhaven e.V., des DGB’s, der Arbeitnehmerkammer Bremen, der EVG, der IG Metall, der GdP, der IG BAU, des Bildungswerks ver.di Niedersachsen, des GPR’s Bremen sowie des GPR’s Bremerhaven Ideen und Maßnahmen für eine gelingende Übergangsgestaltung entwickelt.

1. Werktstatttag 05.102

Gestaltung von Übergängen unter Mitwirkung professioneller Institutionen – Handlungsfelder im Übergangsmanagement:

DSCF8162k

Zukunftswerkstatt Teil 1 “Ideen- und Themenentwicklung”

Wie können gelingende Übergänge betrieblicher Interessenvertreter/-innen gestaltet und unterstützt werden?

Gruppe 1:

DSCF8140k

Gruppe 2:

DSCF8138k

Gruppe 3:

DSCF8139k

Gruppe 4:

DSCF8141k

Zukunftswerkstatt Teil 2 “Konkretisierung und Umsetzung”

Was können wir wie umsetzen?

  1. Gemeinsame Auswahl der Ideen zur weiteren Bearbeitung anhand der Fragen “Welche Ideen sind einfach umzusetzen (allein, schnell, kostengünstig)? Welche Ideen brauchen eine intensivere Vorbereitung (Recherche, Analyse, Kooperation)?”
  2. Individuelle Priorisierung durch Punktevergabe

DSCF8170k

DSCF8169k

Gruppenarbeit zur Ausarbeitung der Ideen und Themen in Form eines Steckbriefs:

DSCF8167k

DSCF8168k

Steckbrief 1:

DSCF8213k

DSCF8214k

Steckbrief 2:

DSCF8210k

DSCF8211k

Steckbrief 3:

DSCF8205k

DSCF8206k

Steckbrief 4:

DSCF8203k

DSCF8208k

Zusammenfassung der Ideen- und Themenentwicklung

Zukunftswerkstatt

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.