Beiträge

Studis machen: Studienorientierung

Viele viele Studierende arbeiten motiviert in ehrenamtlichen Tätigkeiten, neben dem Studium, ihrem Privatleben, dem Nebenjob und und und. Die Möglichkeiten sich ehrenamtlich auf dem Campus zu engagieren erstrecken sich über Stugen, unzähligen studentischen Gruppen bis hin zu den Studienlots*innen. Und drei von ihnen haben sich Zeit für ein Gespräch mit uns genommen.

01001011 01101100 01101001 01110011 01100011 01101000 01100101 01100101

Studierende des FB3 wüssten bereits etwas mit dem Titel anzufangen. Kurios. Da fällt es natürlich leicht mit dem Zeigefinger gleich auf Leute zu zeigen und "Nerds" zu schreien. Besoffen von Club Mate und mit Rückenbeschwerden ins MZH. Studi-Klischees Teil 2. Dieses Mal: FB3-Studis.

Die Verführungen des Alltags

Das Semester beginnt und ei ei ei, da gibt es viel zu tun. Einmal kräftig Stupid (oder auch Stud.IP) durchkämmt und dann auch noch vielleicht abseits der Datenbank einen gewünschten Kurs entdeckt und dann geht es ab. Erste Semesterwoche, wo du dann auch noch mehrere Kurse besuchst um herauszufinden, wo du eigentlich wirklich hinmöchtest. Dann kommen die Fragen nach Creditpoints und Prüfungsformen... Hast du das alles geschafft, kommt der Alltag und dieser kann manchmal lügen und betrügen.