Schlagwortarchiv für: Hilfe

Studis machen: Studienorientierung

Viele viele Studierende arbeiten motiviert in ehrenamtlichen Tätigkeiten, neben dem Studium, ihrem Privatleben, dem Nebenjob und und und. Die Möglichkeiten sich ehrenamtlich auf dem Campus zu engagieren erstrecken sich über Stugen, unzähligen studentischen Gruppen bis hin zu den Studienlots*innen. Und drei von ihnen haben sich Zeit für ein Gespräch mit uns genommen.

Welcher Studiengang passt zu mir?

Du bist gerade auf der Suche nach dem passenden Studiengang oder möchtest dich noch einmal umorientieren, aber weißt nicht wie? Diese Woche ist online Info-Woche an der Uni Bremen. Zudem haben wir für dich alle Tipps und Anlaufstellen zusammengesucht, die dir bei der Orientierung helfen könnten.

Solidarität mit der Ukraine – das tut die Uni

Die Uni Bremen zeigt sich solidarisch mit den Ukrainer*innen und reduziert ihre Verbindungen zu russischen Wissenschaftseinrichtungen auf ein Minimum. Mit ukrainischen Partnerinstitutionen spricht sie sich solidarisch aus und berät gemeinsam mit dem Studierendenwerk über Anlaufstellen für ukrainische Studierende. Außerdem geben wir Tipps, wie ihr als Bremer Studis nun helfen könnt.

Anlaufstellen für psychologische Beratung

Nun, da die Uni wieder online stattfindet und die Corona Fälle steigen steigt die psychische Belastung für Studierende erneut. Deshalb wollen wir euch heute ein paar Anlaufstellen vorstellen, an die ihr euch wenden könnt, wenn ihr psychologische Hilfe benötigt.

Make the invisible visible

Vom 06. - 12. Mai verschwanden 27 Influencer*innen ohne Ankündigung für 24 Stunden auf Social Media Kanälen. Dahinter steckt die Awareness-Kampagne "Make the invisible visible" von Eyd Clothing. Was diese Klamottenmarke mit einer der größten kriminellen Problemen der Welt zu tun hat, lest ihr hier. *Triggerwarnung (sexuelle) Gewalt*

Zeit zum Ausmisten -Kleiderspende-

Immer wieder finden neue Teile Einzug in den Kleiderschrank und Altes wird kaum bis gar nicht mehr getragen. Wieso also nicht zum neuen Jahr den Schrank ausmisten, den Klamotten ein zweites Leben schenken, die Ausbeute Spenden und Menschen damit etwas Gutes tun.

Die Quarterlife Crisis – Mittendrin?

Studiere ich überhaupt das Richtige? Und zu welchem Beruf soll mich mein Studium führen? Wollte ich Ende 20 nicht eigentlich schon eine Familie gründen? Oder will ich mich noch einmal richtig ausleben so lange ich jung bin und habe das Gefühl, die Zeit rennt davon? Wenn diese Zweifel über das eigene Leben und Zukunftsängste überhand nehmen, spricht man auch von einer Quarterlife Crisis.