Anmeldung / Teilnahmegebühren

Die Anmeldung für den Kongress ist ab dem 8.10.2021 über ConfTool möglich.

Hier finden Sie die Preisübersicht für Screenreader lesbar.

Übersicht über die Teilnahmebeiträge

Hier finden Sie die Preisübersicht zum Download.

Informationen zur Preisgestaltung

Der erste digitale Kongress in der Geschichte der DGfE eröffnet – gerade weil er digital ist – für uns alle viele neue Möglichkeiten. So können z.B. mehr internationale Kolleg*innen teilnehmen und die Vereinbarkeit mit anderen beruflichen und familiären Verpflichtungen ist leichter möglich. Zugleich ist er mit Kosten verbunden, die durch das digitale Format nicht geringer ausfallen, als wenn er vor Ort stattfinden würde. Die gesamte Vorbereitung und Durchführung dieses von Drittmitteln unabhängigen Kongresses (wie z.B. Finanzierung von Gehältern der Geschäftsführung, digitaler Plattformen, studentischer Hilfskräfte, Kulturprogramm etc.) wird überwiegend über die Teilnahmebeiträge zum Kongress finanziert. Daraus erklärt sich der als solidarisch zu verstehende Teilnahmebetrag, der unsere Kosten decken muss. Im Gegenzug erwartet Sie ein Kongress der besonderen Art mit der Breite eines gewohnt anregenden Angebots an Veranstaltungen und manchen ´digitalen´ Überraschungen. Seien Sie versichert: Auch der informelle Austausch wird nicht zu kurz kommen, den viele gerade mit dem DGfE-Kongress verbinden.