Pflegeausbildung multimedial gestalten – Auftaktworkshop im Projekt „Care-Reflection-Online“

Zum Auftaktworkshop des Projekts „CARO – Care-Reflection-Online: Mediengestützte Reflexion beruflicher Erfahrungen in der Pflegeausbildung“ am 7. November 2016 waren die Lehrenden der drei kooperierenden Pflegeschulen ins Gästehaus am Teerhof der Universität Bremen eingeladen. Dort wurden die ersten Ergebnisse des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union (ESF) geförderten Projekts unter der Leitung von Prof. Dr. Ingrid Darmann-Finck präsentiert.

Vorgestellt wurden die Konzeption des CARO Classroom Management Systems, das aus einem Unterrichtsmodul für Lehrende und einer mobilen App für die Schülerinnen und Schüler (MIA – multimediales interaktives Arbeitsblatt) besteht, sowie drei empirisch ermittelte Schlüsselprobleme des pflegeberuflichen Alltags. Es sind komplexe Fallsituationen, die die Ausgangsbasis jedes digital gestützten Lehr-/Lernmodul bilden, zu den Themen „Ungewissheit im pflegerischen Handeln/ Menschen mit Demenz“, „Kultursensible Pflege/ Menschen mit Migrationshintergrund“ und „Interprofessionelle Zusammenarbeit/ Menschen mit Schmerzen“.

Sehr interessiert und rege diskutiert wurden die vorläufigen Projektergebnisse von den Lehrenden der Krankenpflegeschule am Ev. Krankenhaus Oldenburg, dem Bildungszentrum der Bremer Heimstiftung und der Bremer Krankenpflegeschule der freigemeinnützigen Krankenhäuser e.V., in deren Einrichtungen die drei fallbasierten pflege- und mediendidaktisch fundierten multimedialen Lehr-/ Lernmodule erstmalig implementiert und evaluiert werden.

Anregungen, Ideen und Empfehlungen der Lehrenden fließen direkt in die nächste Arbeitsphase ein, in der das CARO-Modul zum Thema „Ungewissheit im pflegerischen Handeln/ Menschen mit Demenz“ entwickelt wird. Nächster Meilenstein des bis zum April 2019 laufenden Projektes wird die Implementation dieses ersten CARO-Moduls im kommenden Frühjahr sein, in der die Fallsituation mit Hilfe des Theater der Versammlung filmisch in verschiedenen Varianten und Verläufen aufbereitet wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.