Publikationen

Aktuelle Publikationsprojekte in Vorbereitung

„Lernen mit Video. Wie Erklärvideos unser Bildungssystem verändern (können)“ (zusammen mit Stephan Dorgerloh bei Beltz, ca. 250 Seiten, März 2020, Vorbestellung bei Amazon)

„Brennpunkt Schule: Digitale Medien“ (zusammen mit Konstanze Wegmann und Patrick Jung bei Kohlhammer, Ende 2020)

Publikationsliste (Stand Oktober 2019)

Für Downloads nutzen Sie bitte ResearchGate. Sie finden mich ebenfalls auf Google Scholar.

  1. Wolf, Karsten D./Wegmann, Konstanze (2019). Situationsanalyse in der medienpädagogischen Mediatisierungsforschung: Kommunikative Figurationen des informellen Lernens. Jahrbuch Medienpädagogik 15. Springer
  2. Wolf, Karsten D./Wegmann, Konstanze (2019). Situational Analysis as a Research Method for the Reconstruction of Communicative Figurations.ECREA Doctoral Summer School 2018 Milano.
  3. Wolf, Karsten D. (2019). Herausforderung Digitalisierung. In Doff, Sabine (Hrsg.), Spannungsfelder der Lehrerbildung, Klinkhardt.
  4. Schmidt-Borcherding, Florian/Lehmann, Thomas/Wolf, Karsten D. (2019). Erklärvideos im inverted classroom – Forschungsmethoden vermitteln im Masterstudiengang Erziehungs- und Bilgungswissenschaften. In Hoffmeister, Thomas/Koch, Henning/Tremp, Peter (Hrsg.): Forschendes Lernen als Studiengangsprofil. Zum Lehrprofil einer Universität. Springer.
  5. Bikner-Ahsbahs, Angelika/Doff, Sabine/Idel, Till-Sebastian/Levin, Anne/Peters, Maria/Wolf, Karsten D. (2018). Professionalisierung zum Reflective Practitioner. Resonanz, Sonderausgabe 2018, 9-12.
  6. Del Ponte, Alexander/Wolf, Karsten D. (2018). Systemanforderungen an ein partizipatives e-Portfolio in der reflexiven Lehrerbildung. Resonanz, Sonderausgabe 2018, 31-32.
  7. Wolf, Karsten D. (2018). Video statt Lehrkraft? Computer + Unterricht 109, 4-7.
  8. Wolf, Karsten D. (2018). Erklärvideos finden – und bereitstellen. Eine Übersicht zur Nutzung von Videoportalen. Computer + Unterricht 109, 32-33.
  9. Wolf, Karsten D. (2018). Pädagogik mediatisierter Welten: Der Wandel von Kommunikations- und Medienkulturen durch digitale Medien und die Herausforderung für die Bildungswissenschaft. Studienbrief. FU Hagen.
  10. Elster, D./Barendziak,T./Buse, T./Dicke, U./Kratzer, V./Reich, M./Seeger, J./Wischmann, F./Wolf, K.D. (2017): Kompetent erklären mit Videos – das Projekt Bioscientix. In: Baumann, M./Gerards, M./Karami, M./Krieg, A./Nacken, H./Wernz, A. (Hrsg.): Teaching is Touching the Future & ePS 2016. Kompetenzorientiertes Lehren, Lernen und Prüfen. Bielefeld: Universitätsverlag Webler, 95-102.
  11. Kratzer, Verena/Averbeck, Ines/Burchert, Joanna/Lübcke, Eileen/Piesik, Frank/Welling, Stefan/Wolf, Karsten D. (2017): Berufliche Medienkompetenzförderung als Unterstützung beruflicher Lern- und Entwicklungsprozesse: Evaluation von Lerneinheiten im Projekt Lernen Plus. Working Paper, August 2017, ifib.de/publikationsdateien/Evaluation_Lerneinheiten_LernenPlus.pdf, doi:10.13140/RG.2.2.29197.23526
  12. Wolf, Karsten D. (2017): Mediatisierung in reformpädagogischen Lernkulturen. In: Idel, T.-S./Ullrich, H. (Hrsg.): Handbuch Reformpädagogik. Weinheim: Beltz, 338-352.
  13. Wolf, Karsten D. (2017): Videoportale. In: Schorb, B./Hartung-Griemberg, A./Dallmann, C. (Hrsg.): Grundbegriffe Medienpädagogik. 6., neu verfasste Auflage. München: kopaed, 395-400.
  14. Wolf, Karsten D./Wudarski, Urszula (2017): Communicative Figurations of Expertization: DIY_MAKER and Multi-Player Online Gaming (MOG) as Cultures of Amateur Learning. In: Hepp, A./Hasebrinck, U./Breiter, A. (Hrsg.): Communicative Figurations – Transforming Communications in Times of Deep Mediatization. London: Palgrave Macmillan, 123-149.
  15. Wachs, Sebastian/Whittle, Helen C./Hamilton-Giachritsis, Catherine/Wolf, Karsten D./Vazsonyi, Alexander T./Junger, Marianne (2017): Correlates of Mono- and Dual-Victims of Cybergrooming and Cyberbullying: Evidence from Four Countries. In: Cyberpsychology, Behavior, and Social Networking 21(2), 91-98.
  16. Wachs, Sebastian/Wright, Michelle F./Wolf, Karsten D. (2017): Psychological Correlates of Teen Sexting in three Countries. Direct and indirect Associations between Self-control, Self-esteem, and Sexting. In: International Journal of Developmental Sciences, 11(3-4), 109-120.
  17. Wolf, K.D. (2017): Reformpädagogik und Medien: Innovationsimpulse durch digitale Medien. In Barz, H. (Hrsg.), Handbuch Reformpädagogik und Bildungsreform. Springer, 99-112.
  18. Wolf, K.D./Koppel, I. (2017). Digitale Grundbildung: Ziel oder Methode einer chancengleichen Teilhabe in einer mediatisierten Gesellschaft? Wo wir stehen und wo wir hin müErwachsenenbildung.at11 (30), 12 S.
  19. Koppel, I./Wolf, K.D./Scherf, K. (2016). otu.lea in der Alphabetisierungspraxis – Erste Erfahrungen mit der Online-Diagnostik in der Kurspraxis. Alfa-Forum 89, 28-34.
  20. Wolf, Karsten D. (2016): Forschendes Lehren mit digitalen Medien: wie forschendes Lernen durch Teilhabe und mediale Unterstützung gelingen kann. In Kergel, D./ Heidkamp, B. (Hrsg.): Forschendes Lernen 2.0. Partizipatives Lernen zwischen Globalisierung und medialem Wandel. Springer, 263-273.
  21. Seifried,J./Rausch,A./Kögler,K./Brandt,S./Eigenmann,R./Schley,T./Siegfried,C./Egloffstein, M./Küster,J./Wuttke,E./Sembill,D./Martens,T./Wolf,K.D. (2016). Problemlösekompetenz angehender Industriekaufleute – Konzeption des Messinstruments und ausgewählte empirische Befunde (DomPL-IK). In K. Beck/M. Landenberger/F. Oser (Hrsg.): Technologiebasierte Kompetenzmessung in der beruflichen Bildung – Ergebnisse aus der BMBF-Förderinitiative ASCOT. Bielefeld:WBV, 119-138.
  22. Wachs, S./Wolf, K.D./Schubarth, W./Sittiche, R. (2016). Bullying and Alexithymia: Are there differences between traditional, cyber and combined Bullies in reading their own Emotions? Conference Paper, Cyberbullying a challenge for researchers and practitiones: Prevention and intervention, Gothenburg, Volume 2.
  23. Wachs, S./Jiskrova, G.K./Vazsonyi,A./Wolf,K.D./Junger,M. (2016). A cross-national study of direct and indirect effects of cyberbullying on cybergrooming victimization via self-esteem. Psicologa Educativa.
  24. Brandt, S./Martens, T./Rausch, A./Seifried, J./Sembill, D./Wolf, K.D./Wuttke, E. (2016). Modellierung und Messung domänenspezifischer Problemlösekompetenz bei angehenden Industriekaufleuten: Entwicklung eines Testinstruments und erste Befunde zu kongitiven Kompetenzfacetten. Zeitschrift für Wirtschaftspädagogik (ZBW) 2 (111), 189-204.
  25. Wolf, K.D./Kulgemeyer, C. (2016). Lernen mit Videos? Erklärvideos im Physikunterricht. Unterricht Physik27 (152), 36-41.
  26. Wachs, Sebastian & Wolf, Karsten D. (2015):Digitale Devianz: Über die Zusammenhänge verschiedener Online-Risiken bei Kindern zwischen 12 und 13 Jahren aus drei Ländern. In Hugger, K.-U./Tillmann, A./Iske, S./Fromme, J./Grell, P./Hug, T. (Hrsg): Jahrbuch Medienpädagogik 12, 71-97.
  27. Wolf, K.D./Kratzer, V. (2015): Erklärstrukturen in selbsterstellten Erklärvideos von Kindern [Structures of explaining in children’s explanatory videos]. In K. Hugger/A. Tillmann/S. Iske/J. Fromme/P. Grell/T. Hug (eds.): Jahrbuch Medienpädagogik 12 [Yearbook media education 12]. Wiesbaden: Springer VS, 29-44.
  28. Rausch, A., Seifried, J., Wuttke, E., Kögler, K., Egloffstein, M., Warwas, J. & Wolf, K. D. (2015). „Und wo bleiben die Emotionen?“ – Zur Berücksichtigung nicht-kognitiver Faktoren bei der Förderung und Diagnose von Problemlösekompetenz. In A. Rausch, J. Warwas, J. Seifried & E. Wuttke (Hrsg.), Konzepte und Ergebnisse ausgewählter Forschungsfelder der beruflichen Bildung – Festschrift für Detlef Sembill (S. 211-233). Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.
  29. Wolf, K.D. (2015): Erklärvideos auf YouTube: produzieren Jugendliche und junge Erwachsene ihr eigenes Bildungsfernsehen? [Explanatory videos on YouTube]. In: televIZIon, 28(1), 35-39.
  30. Wolf, K.D. (2015): Bildungspotenziale von Erklärvideos und Tutorials auf YouTube: Audio-Visuelle Enzyklopädie, adressatengerechtes Bildungsfernsehen, Lehr-Lern-Strategie oder partizipative Peer Education? [Educational potentials of explanatory videos and tutorials on YouTube]. In: merz, 59(1), 30-36.
  31. Fischer, Gerhard & Wolf, Karsten D. (2015): What can Residential, Research-Based Universities learn about their core competencies from MOOCs (Massive Open Online Course)? In Heidi Schelhowe, Judith Jasper, Melanie Schaumburg (Hrsg.): Teaching is touching the Future – Academic teaching within and across disciplines. Bielefeld. Universitätsverlag Webler, 65-75.
  32. Wolf, Karsten D. (2015). Video-Tutorials und Erklärvideos als Gegenstand, Methode und Ziel der Medien- und Filmbildung. In Anja Hartung, Thomas Ballhausen, Christine Trültzsch-Wijnen, Alessandro Barberi und Katharina Kaiser-Müller (Hrsg.), Filmbildung im Wandel. Wien: New Academic Press (Mediale Impulse 2), 121-131.
  33. Wuttke, E., Seifried, J., Brandt, S., Rausch, A., Sembill, D., Martens T. & Wolf, K. D. (2015). Modellierung und Messung domänenspezifischer Problemlösekompetenz bei angehenden Industriekaufleuten – Entwicklung eines Testinstruments und erste Befunde zu kognitiven Kompetenzfacetten. Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik, 111(2), 189-207.
  34. Wolf, Karsten D. & Koppel, Ilka (2014). Anforderungen bei der Entwicklung einer pädagogischen Online-Diagnostik für funktionale Analphabeten. In Ursula Männle / Ludwig Spaenle (Hrsg.): Alphabetisierung – eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe (= Argumente und Materialien zum Zeitgeschehen 94), 9-19, München.
  35. Wolf, Karsten D. & Breiter, A. (2014). Integration informeller und formaler Bildungsprozesse zur beruflichen Orientierung von Jugendlichen am Beispiel draufhaber.tv. In Hoppe, H., Krämer, N.C., Ganster, T., & Sträfling, N. (Hrsg.): Lernen im Web 2.0 – Erfahrungen aus Berufsbildung und Studium. BIBB 2014, 85-102.
  36. Koppel, Ilka & Wolf Karsten D. (2014).lea: eine niedrigschwellige Online-Diagnostik für funktionale AnalphabetInnen in der Kursarbeit. In Alfa-Forum 85, 38-41.
  37. Subramini, Sunthararajan R., Wolf, Karsten D. & Stiefs, D. (2013). Refining by Drawing for Initiating Inquiry with Storyboards in Science Class. In L. Gómez Chova, A. López Martínez, I. Candel Torres (Hrsg.), ICERI2013 Proceedings, 6341–6349.
  38. Koppel, Ilka, Küster, Jan & Wolf, Karsten (2013): Usability-Testing mit Funktionalen AnalphabetInnen. In: Breiter, A. & Rensing, C. (Hrsg.), DeLFI 2013 – Die 11. e-Learning Fachtagung Informatik. Bonn: Gesellschaft für Informatik, 293-296.
  39. Wachs, Sebastian, Wolf, Karsten D. & Pan, Ching Ching (2012). Cybergrooming: Risk factors, coping strategies and associations with cyberbullying. Psicothema, 24(4): 628-633.
  40. Bernhardt, T. & Wolf, Karsten D. (2012). Akzeptanz und Nutzungsintensität von Blogs als Lernmedium in Onlinekursen. In Csanyi, G., Reichl, F., & Steiner, A. (Hrsg.): Digitale Medien. Werkzeuge für exzellente Forschung und Lehre. Waxmann 2012.
  41. Rummler, Klaus & Wolf, Karsten D. (2012). Lernen mit geteilten Videos: aktuelle Ergebnisse zur Nutzung, Produktion und Publikation von online-Videos durch Jugendliche. In Sützl, W., Stalder, F., Maier, R., & Hug, T. (Hrsg.): Media, Knowledge and Education: Cultures and Ethics of Sharing / Medien – Wissen – Bildung: Kulturen und Ethiken des Teilens. Innsbruck university press, 253-266.
  42. Wolf, Karsten D. (2012). The Instructional Design and Motivational Mechanisms of World of Warcraft. In Fromme, J. & Unger, A.J. (Hrsg.), Computer Games and New Media Cultures. A Handbook of Digital Games Studies. Springer, 557-569.
  43. Wachs, Sebastian & Wolf, Karsten D. (2011). Zusammenhänge zwischen Cyberbullying und Bullying – erste Ergebnisse aus einer Selbstberichtsstudie. Praxis der Kinderpsychologieund Kinderpsychiatrie, 60, 735-744.
  44. Wolf, Karsten D., Rummler, Klaus & Duwe, Wibke (2011). Medienbildung als Prozess der Unsgestaltung zwischen formaler Medienerziehung und informeller Medienaneignung. In Heinz Moser, Petra Grell & Horst Niesyto (Hrsg.), Medienbildung und Medienkompetenz: Beiträge zu Schlüsselbegriffen der Medienpädagogik. MedienPädagogik, Themenheft 20, 137-158.
  45. Wolf, Karsten D. & Rummler, Klaus (2011). Mobile Learning with Videos in Online Communities: The example of draufhaber.tv. In Norbert Pachler, Ben Bachmair & John Cook (Hrsg.), Mobile Learning in Widening Contexts: Concepts and Cases. MedienPädagogik, Themenheft 19.
  46. Anke Grotlüschen, Rudolf Kretschmann, Eva Quante-Brandt & Karsten D. Wolf (Hrsg.). (2011). Literalitätsentwicklung von Arbeitskräften. Waxmann.
  47. Wolf, Karsten D., Koppel, I. & Schwedes, K. (2011): Potenziale von Rich E-Assessment für die Förderdiagnostik funktionaler Analphabeten. In Grotlüschen, A., Kretschmann, R., Quante-Brandt, E. & Wolf, Karsten D. (Hrsg.) Literalitätsentwicklung von Arbeitskräften (In Vorbereitung). Waxmann.
  48. Wolf, Karsten D. (2011). Metareflektion zu den Projekten Self und EduCamp. In Dürnberger, H., Hofhues, S., Sporer, T. (Hrsg.): Offene Bildungsinitiativen, 57-66. Waxmann
  49. Wolf, Karsten D. & Koppel, Ilka (2010): Paper-Prototyping im Rahmen der Entwicklung von Instrumenten der Förderdiagnostik funktionaler Analphabeten. In: Der Pädagogische Blick, Jg. 18, H. 4, 221-230.
  50. Wolf, Karsten D. & Schumacher, L. (2010). Heterogene Erlebensprozesse im kaufmännischen Unterricht – Resultat individueller Dispositionen und Prädiktor von Erfolgsmaßen? In Seifried, J., Wuttke, E., Nickolaus, R. & Sloane, P.F.E. (Hrsg.), Lehr-Lern-Forschung in der kaufmännischen Berufsbildung – Ergebnisse und Gestaltungsaufgaben, Beiheft zur Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik, Band 23, 173-191.
  51. Wolf, Karsten D. (2010). Thema E-Assessment: neue Beiträge zur Prüfungsqualität? zeitschrift für e-learning, 01/2010.
  52. Wolf, Karsten D. & Seifried, Jürgen (2010): Selbstgesteuertes Lernen. In: Nickolaus, R., Pätzold, G., Reinisch, H. & Tramm, T. (Hrsg.): Handbuch der Berufs- und Wirtschaftspädagogik. Bad Heilbrunn/Obb.: Klinkhardt, 72-75.
  53. Wolf, Karsten D. (2009). Lernen und Lehren. In Gessler, M. (Hrsg.), Fachbuch Bildungsmanagement. Waxmann.Wolf, Karsten D. (2009). Lernen und Lehren. In Gessler, M. (Hrsg.), Fachbuch Bildungsmanagement.
  54. Wuttke, E., Wolf, Karsten D. & Mindnich, A. (2009). Möglichkeiten der Evaluation von e-Learning Arrangements. Eine Analyse am Beispiel von EverLearn. In Holten, Roland / Nittel, Dieter (Hrsg.), E-Learning in Hochschulen und Weiterbildung – Einsatzchancen und Erfahrungen.
  55. Wolf, Karsten D. (2009). Gender und New Media Literacy: Zugänge oder Barrieren beim E-Learning? In Schweer, K.W. (Hrsg.), Sex und Gender. Interdisziplinäre Beiträge zu einer gesellschaftlichen Konstruktion. Peter Lang: Frankfurt, 87-106.
  56. Wolf, Karsten D., Egloffstein, M. & Popp, V. (2008). Emotional-motivationale Erlebensunterschiede in Online- und Präsenzphasen hybrider E-Learning-Designs. zeitschrift für e-learning, 1, 19-31.
  57. Wuttke, Eveline & Wolf, Karsten D. (2007). Developing an instrument for identifying a person’s ability to solve problems – Results of a pilot study. European journal of vocational training, 41 (2), 99-118.
  58. Wolf, Karsten D. (2007). Die Berücksichtigung des Gender-Mainstreaming-Ansatzes bei der Gestaltung von E-Learning Angeboten. Hochschule und Weiterbildung, 1, 69-78.
  59. Wolf, Karsten D. (2007). Communities of Practice in MMORPGs: an Entry Point into Addiction? In Steinfield, C., Pentland, B.T., Ackerman, M., Contractor, N. (Eds.), Communities and Technologies 2007. Springer: London, 191-208.
  60. Wolf, Karsten D. (2007). Gender Mainstreaming of E-Learning Courses – Theoretical Review, Design Considerations and Usage Differences. In Karin Siebenhandl, Michael Wagner, and Sabine Zauchner (eds.), Gender in E-Learning and Educational Games, Studienverlag, Wien, 171-192.
  61. Wolf, Karsten D. (2007). E-Assessment an Hochschulen: Organisatorische und rechtliche Rahmenbedingungen. Proceedings of a workshop at the Swiss Centre for Learning Innovations, St. Gallen, Swiss, 27-40.
  62. Wolf, Karsten D. & Prasser, C. (2006). Motivation und Problemlösefähigkeit in Online-Seminaren. Vorbedingung oder Resultat von Kommunikation und Kollaboration? zeitschrift für e-learning, 1, 2006, 21-31.
  63. Wolf, Karsten D. (2006). Software für Online-Communities auswählen (Selecting Software for Online-Communities). In Andreas Hohenstein und Karl Wilbers (Hrsg.), handbuch e-learning (Handbook of E-Learning), K5.14 .
  64. Achtenhagen, F., Beck, K., Bendorf, M., Fuller, A., Minnameier, G., Nijhof, W.J., Wolf, Karsten D. & Unwin, L. (2006). Vocational Education As a Lifelong Task. In R. Falke & H. Merkens (Hrsg.), Bildung über die Lebenszeit. VS Verlag für Sozialwissenschaften, 111-120 .
  65. Wolf, Karsten D. / Städtler, Helge (2006). Rapid authoring in curricular learning communities – usability design, usage and learning outcomes. In J. Multisilta & H. Haaparanta (Eds.), Proceedings of the Workshop on Human Centered Technology HCT06, Tampere University of Technology, 241-248. [Download unter http://amc.pori.tut.fi/hct06/hct06proceedings.pdf]
  66. Städtler, H. & Wolf, Karsten D. (2006). Virtuelle Proxemik: Oder wie man Menschen in virtuellen Räumen einander näher bringen könnte. In Max Mühlhäuser, Guido Rößling, Ralf Steinmetz (Hrsg.),DeLFI 2006.Gesellschaft für Informatik, Darmstadt, 393-394.
  67. Wolf, Karsten D. (2006). Franchising e-Learning – a promising business model for small and medium training business? In Doris Beer, Thorsten Busse, Ileana Hamburg, Ulrich Mill, Hansjürgen Paul (Ed.), e-learning in European SMEs. Waxmann, 203-218
  68. Wolf, Karsten D. &. Rausch, Andreas (2006). Virtuelle Lehr-Lern-Veranstaltungen im Studium der Wirtschaftspädagogik – Lernmotivation und Problemlösefähigkeit als Erfolgskriterien für virtuelle Seminare. In Jürgen Seifried & Jürgen Abel (Hrsg.), Empirische Lehrerbildungsforschung. Waxmann, 85-108 .
  69. Seifried, Jürgen / Wolf, Karsten D. / Klüber, Christina / Sembill, Detlef (2005): Die Kompatibilität curricularer und methodischer Modellierungen als notwendige Bedingung für Unterrichtsqualität. In Jürgen Seifried & Detlef Sembill (Hrsg.), Rechnungswesenunterricht am Scheideweg: Lehren, Lernen und Prüfen. Deutscher Universitätsverlag, 123-142 .
  70. Wolf, Karsten D. / Seifried, Jürgen / Städtler, Helge (2005): Virtuelles Seminar zur Fachdidaktik des Rechnungswesenunterrichts: Implementation und erste Erfahrungen. In Jürgen Seifried & Detlef Sembill (Hrsg.), Rechnungswesenunterricht am Scheideweg: Lehren, Lernen und Prüfen. Deutscher Universitätsverlag, 143-162 .
  71. Wolf, Karsten D., Seifried, Jürgen und Rausch, Andreas (2005): Lernen mit interaktiven Medien. In Adolf Bartz, Jürgen Fabian, Carmen Kloft u.a. (Hrsg.), PraxisWissen SchulLeitung, Wolters Kluwer, 35.11.
  72. Wolf, Karsten D. (2003): Gestaltung und Einsatz einer internetbasierten Lernumgebung zur Unterstützung Selbstorganisierten Lernens. Kovac Verlag (auch Dissertation, Justus-Liebig-Universität Gießen, 2001).
  73. Brouër, Birgit / Wolf, Karsten D. (2003): Beteiligungsgerechtigkeit aus pädagogischer Sicht – Probleme und Lösungsmöglichkeiten. In Heimbach-Steins, M. & Kruip, G. (2003), Bildung und Beteiligungsgerechtigkeit. W. Bertelsmann Verlag, 173-194.
  74. Sembill, Detlef / Wolf, Karsten D. / Wuttke, Eveline / Schumacher, Lutz (2002): Self-organized Learning in Vocational Education. Foundation, Implementation, and Evaluation. In Klaus Beck (Hrsg.): Teaching-Learning Processes in Vocational Education. Foundations of Modern Training Programmes. Peter Lang, 267-295 .
  75. Wolf, Karsten D. (2002): Sleepy Links, Collaborative Grading and Trails – Shaping Hypertext Structures by Usage Processes. In Rainer Bromme & Elmar Stahl (Hrsg.), Writing hypertext and learning: Conceptual and empirical approaches. Pergamon, 79-97.
  76. Wolf, Karsten D. (2001): Unterstützung selbstorganisierten Lernens durch eine internetbasierte Lernumgebung. In H. Heid, G. Minnameier & E. Wuttke, Fortschritte in der Berufsbildung? Beiheft zur Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik. Steiner, 153 – 157 .
  77. Sembill, Detlef / Wolf, Karsten D. (2001): The Use of Interactive Media in Complex Teaching-Learning Environments. In Sanne Dijkstra, David Jonassen & Detlef Sembill (Hrsg.): Multimedia Learning. Results and Perspectives. Peter Lang, 69-107 .
  78. Wolf, Karsten D. (2001): WWW-based Learning Communities: Moving from patchwork environments to ubiquitous learning infrastructures. In Sanne Dijkstra, David Jonassen & Detlef Sembill (Hrsg.): Multimedia Learning – Results and Perspectives. Peter Lang, 189-223.
  79. Sembill, Detlef / Schumacher, Lutz / Wolf, Karsten D. / Wuttke, Eveline / Santjer-Schnabel, Ina (2001): Förderung der Problemlösefähigkeit und der Motivation durch Selbstorganisiertes Lernen. In K. Beck & V. Krumm (Hrsg.),Lehren und Lernen in der beruflichen Erstausbildung. Grundlagen einer modernen kaufmännischen Berufsqualifizierung. Leske + Budrich, 257 – 281.
  80. Santjer, I., Schumacher, L. / Sembill, D. / Wolf, Karsten D. / Wuttke, E. (1999): Lernen in einer selbstorganisationsoffenen Lernumgebung. In: Wirtschaft und Erziehung, 11, 349-353 .
  81. Sembill, Detlef / Wolf, Karsten D. (1999): Einsatz interaktiver Medien in komplexen Lehr-Lern-Arrangements. In I. Gogolin & D. Lenzen (Hrsg..): Medien-Generationen. Beiträge zum 16. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft, Leske + Budrich, 403 – 427 .
  82. Wolf, Karsten D. (1999): Erfahrungspunkte – Prozessfeedback in einer WWW-basierten Lernumgebung. In Zentralstelle für Weiterbildung TU Braunschweig (Hrsg.), Elektronische Medien in der wissenschaftlichen Weiterbildung. TU Braunschweig, Braunschweig, 150-160.
  83. Sembill, D., Wolf, Karsten D., Wuttke, E., Santjer, I., Schumacher, L. (1998): Prozessanalysen Selbstorganisierten Lernens. In Klaus Beck & Rolfs Dubs (Hrsg.): Kompetenzentwicklung in der Berufserziehung, 14. Beiheft zur Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik. Steiner, 57-79.
  84. Wolf, Karsten D. (1997): Lernen im Internet: Kollaboratives Lernen und Handeln. In Zentralstelle für Weiterbildung TU Braunschweig (Hrsg.): Mediengestützte wissenschaftliche Weiterbildung. Erfahrungen und Perspektiven beruflicher Bildung und Weiterbildung. TU Braunschweig, Braunschweig, 313-338.
  85. Wolf, Karsten D. (1996): Gestaltung und Einsatz einer selbstorganisationsoffenen Lehr-Lern-Umgebung unter World Wide Web. In A. Hron (Hrsg.): Vortragsreihe „Multimediales Lernen“ am DIFF Tübingen November 1995 – März 1996.DIFF, Tübingen, 30-36 .
  86. Wolf, Karsten D. (1996): Analyzing the Process of Learning in a Web Based Community of Learners. In P. Carlson & F. Makedon (Hrsg.): Proceeding of Educational Tele-communications, 1996, Boston. (ACEE) Charlottesville, 337-342
  87. Wolf, Karsten D. (1995): The Implementation of an Open Learning Environment under World Wide Web. In H. MAURER (Hrsg.): Multimedia and Hypermedia, 1995. Proceeding of ED-MEDIA 1995, Graz. AACE, Charlottesville, 689-694
  88. Sembill, Detlef / Pasch, Hans-Joachim / Wuttke, Eveline / Wolf, Karsten D. (1995): Mess- und Auswertungsprobleme bei der Umsetzung Selbstorganisierten Lernens. In D.-P. Treumann, G. Neubauer, R. Moeller & J. Abel (Hrsg.): Methoden und Anwendungen empirischer pädagogischer Forschung. Waxmann, 73-88.