So sparen Studis

„Beim Sparen fängt der Wohlstand an.“ Diesen Satz habe ich schon immer von meinem Vater zu hören bekommen, sobald ich mir was kaufen wollte. In meinen aufmüpfigen Teenager-Jahren empfand ich diesen Spruch immer als totalen Unsinn und dass es wohl eher so ein Ding für ältere Menschen sei. Jetzt muss ich zugeben, dass ich heute ein totaler Schnäppchenjäger geworden bin und mir den Spruch meines Vaters immer mehr zu Herzen nehme. Und in welcher Lebenssituation kann man besser Geld sparen als in der eines Studierenden? Denn wir Studis bekommen fast überall tolle Angebote mit super Vergünstigungen. Hier lest ihr meine heißesten Deals und Empfehlungen, die ich für euch in Bremen und im Allgemeinen gefunden habe.

Planetarium

Das Olbers Planetarium ist eins meiner absoluten Highlights in Bremen. Abgesehen von den schönen Themenabenden und dass es ein wunderbarer Ort ist mal das Handy abzuschalten, kann man hier als Studierender sogar ein bisschen sparen. Statt 5,50 Euro zahlt ihr hier nur 4 Euro. 

Wuseum

Für uns Werder-Studis hier in unserer wunderschönen Hansestadt ist es ein Muss mal das Wuseum zu besuchen. Hier kann man die Geschichten des SV Werder Bremen Revue passieren lassen, die großen Spieler bestaunen, sich an die zahlreichen Spiele und Triumphe erinnern und etwas in Nostalgie versinken. Der Spaß kostet für uns Studis nur 2 Euro Eintritt.

GOP

Ihr möchtet Akrobaten sehen, die über die Bühne springen und ihren Körper so sehr verrenken, dass man glauben könnte, sie besäßen keine Knochen? Dann geht es für euch auf direkten Weg ins GOP Varieté-Theater. Dein Studi-Ausweis bringt dir hier sogar bis zu 30 Prozent Rabatt, donnerstags sogar 50 Prozent Ermäßigung auf die Kartenpreise. Allerdings gilt dieses Angebot nur für Studierende, die bis einschließlich 27 Jahre alt sind… Warum auch immer…

Bremer Geschichtenhaus

Das Bremer Geschichtenhaus im Schnoor legt seinen Fokus auf die historischen Ereignisse und wichtigsten Persönlichkeiten des bremischen Lebens ab Mitte des 17. bis ins 20. Jahrhundert. Im Gegensatz zu andern Museen ist das Bremer Geschichtenhaus ein „lebendiges“ Museum. Falls euch die Geschichte eurer Studi-Stadt interessiert und ihr nun mehr erfahren wollt: Studis zahlen statt 7,20 Euro nur 3,90 Euro für den Eintritt.

Universum Bremen 

Das Universum Bremen entführt seine Besucherinnen und Besucher in die Welt der Wissenschaft und zeigt auf eine interaktive Art und Weise wie der Körper, die Erde und der Kosmos funktioniert. Hier zahlt man als Studi nur 11 Euro für das Tagesticket, anstatt 16 Euro. 

Amazon Prime Student

Amazon Prime ist schon was feines, auch wenn man eher den regionalen Einzelhandel unterstützen sollte, kann man sich bei Amazon Prime als Studi tolle Vergünstigungen sichern. Das erste Jahr ist sogar komplett kostenlos. Danach zahlst du nur noch 34 Euro statt 69 Euro. Dazu zählt übrigens nicht nur der schnelle Versand von Artikeln, sondern auch die Videothek und Amazon Prime Reading. Amazon Music ist nicht enthalten.

Apps

Ich habe bereits in einem vergangenen Artikel darauf hingewiesen, allerdings kann man es nicht oft genug betonen. Die beiden Apps „Student Beans“ und „UNiDAYS“ sind absolute Pennyfüchse und bieten für unzählige Internet-Seiten Rabattcodes an. Auch wenn es manchmal nur 5 oder 10 Prozent sind – beim Sparen fängt schließlich der Wohlstand an!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.