SR-Wahlen: Viele Tierchen führen zu TASK

Nach einer wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit dem Tierreich kam TASK zum Ergebnis, dass eigentlich nur die Vielfalt von Fauna TASK passend beschreibt. International barrierefrei, TASKs Antworten auf unser Interview gibt es auf Deutsch und auf Englisch.

-Deutsch-

EULe: Ihr geht auf eine Revolution, welche drei Dinge nehmt ihr mit?
TASK: Wessen Revolution und zu welchem Zweck? (Um festzustellen wessen Seite man ergreifen sollte -etwas mehr Transparenz bitte) Es ist immer besser die Faktenlage zu prüfen, als blind zu folgen. Wir würden mitnehmen:

– ein Smartphone, da heutige Revolutionen auch digital sind (mit Satellitentelefon Ausstattung für alle Fälle),
– einen Erste-Hilfe-Kasten
– und da Revolutionen nicht nur einen Tag dauern, genug Proviant für uns und unsere Kamerad*innen.

EULe: Wenn ihr nur eine einzige Sache an der Uni ändern könntet, was wäre dies?
TASK: Eine Universität an der alle Menschen gleichberechtigt, egal welcher Nationalität, egal welchen Geschlechts, ohne auf Barrieren zu stoßen, studieren und leben können.

EULe: Welches Maskottchen würde eure Liste am Besten beschreiben?
TASK: Ach ja… Eine etwas schwierigere Frage. Wir haben unser Bestes getan, um eine Antwort zu finden. Dies sind die Ergebnisse unseres Brainstormings:

Marcel: Ich würde einen Honigdachs wählen. Honigdachse bauen mit harter Arbeit und viel Geduld ausladende Höhlensysteme mit verschiedenen Räumen und Eingängen. Denn mit harter Arbeit können wir alles schaffen.
Jessica: Eine Ratte. Ratten sind kuschelig aber wenn man sie verärgert kratzen und beißen sie. Zudem sind sie fleißig, sozial und klug.
Karima: Ein Delfin. Delfine sind intelligent, sozial und loyal.

Des Weiteren haben wir einen Koala in Betracht gezogen, denn jeder mag Koalas. Ein etwas wissenschaftlicherer™ Ansatz (ein Online-Persönlichkeitstest: Playbuzz – “Which mythical creature are you?”) schlug uns ein Einhorn vor. Doch leider ist es ein Maskottchen schon bei der Die PARTEI Uni Bremen – also weitersuchen. Vielleicht ein Eichhörnchen mit Regenbogenschweif? Ein Schnabeltier mit Hut? Ein TASK-Manager? Das könnte ewig so weitergehen….

Lasst es uns anders versuchen und sagen, dass es nicht ein Maskottchen ist, das uns am besten beschreibt, sondern dass wir sehr verschiedene Leute sind, die der Wunsch vereint die Aufgabe anzunehmen unsere Universität zum Besseren zu verändern. Ein vielseitiges Team das eine vielfältige Gruppe von Menschen vertreten möchte.

EULe: Die Wahlbeteiligung des letzten Jahres lag bei 9,4%. Was braucht es um die legendäre 10%-Hürde zu überwinden?
TASK: Die Hand den 11% der Studierenden reichen, die während der letzten Wahlen vernachlässigt wurden. Unglücklicherweise sind wichtige Wahlunterlagen weder auf Englisch oder noch auf irgendeiner anderen Fremdsprache verfügbar und dies trotz der über 2000 regulären ausländischen Studierenden (WiSe 2016/17, Bunte Blätter). Wir sind derzeit dabei die relevanten Dokumente ins Englische zu übersetzen ( später eventuell in noch weitere Sprachen, Hilfe ist immer gern gesehen) und planen diese in den kommenden Tagen auf unserer Facebook-Seite zu veröffentlichen. Außerdem werden wir unsere Anworten zusätzlich auf Englisch schicken und hoffen, dass ihr sie ebenfalls veröffentlicht.

 

-English-

EULe: You want go to a revolution, which three things would you take with you?
TASK: Whose revolution and for what purpose? (To verify whose side to take – transparency please) It’s always better to check the facts than to follow blindly.

We would bring:
– a smartphone, since revolutions nowadays are also digital (just in case with satellite equipment)
– a first aid kit
– and since revolutions don’t happen in one day, enough provisions for us and our companions.

EULe: If you could only change a single thing at this university, what would it be?
TASK: A university where everyone – is with equal rights, regardless of nationality, regardless of gender, without encountering barriers – can study and live.

EULe: Which mascot would describe your list best?
TASK: Ah, yes… A somewhat difficult question as well, we tried our best to find an answer in a brainstorming session:

Marcel: I’d like to have a honey badger, they make extensive burrows with multiple rooms and entrances that require a lot of patience and hard work to complete. And with hard work, we can achieve anything.
Jessica: A rat, they are cuddly, but when you annoy them they can scratch or bite. They are diligent, social and intelligent.
Karima: A Dolphin – They are very intelligent, social and loyal.

Furthermore we considered a koala – because everybody likes koalas :). A more scientific™ approach (an online personality test: Playbuzz – “Which mythical creature are you?”) suggested a unicorn, but as it already is a mascot of Die PARTEI Uni Bremen, we had to continue our search. Maybe a squirrel with rainbow tail? A platypus with a hat? A TASK-manager? This could go on endlessly…

Let’s spin it differently and just say that it’s not a mascot that defines us best, but rather that we are very different people united with the wish to take up the task to make a difference at our university. A vibrant team hoping to represent a diverse group of people.

EULe: The last year’s electoral participation was 9.4%. What does it take to overcome the legendary 10% hurdle?
TASK: Extend a hand to include 11% of the university students who have been neglected in the past elections. Unfortunately, important election-relevant documents are not available in English or any other foreign language in spite of having over 2000 foreign regular students (WiSe 2016/17, Bunte Blaetter). We are currently in the process of translating the relevant documents to English (and possibly more languages in the future, any help is welcome) and plan on publishing them on our Facebook page in the coming days. Also, we send you our answers in English and hope you’ll publish them as well.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.