Was ist das Problem?

 

Nicht viele Menschen kennen Unterstützte Kommunikation.

Auch die Politik, die sich für die Rechte und das Wohl der Gemeinschaft einsetzt, weiß nicht alles über Unterstützte Kommunikation.

Viele Menschen benötigen ein Kommunikations-Hilfsmittel und Unterstützung dafür, wie sie es benutzen können.

Aber nicht alle Menschen erhalten diese Unterstützung.

Wenn das passiert, können sie nicht mit anderen Menschen sprechen und und auch nicht sagen, was sie möchten. 

Sie bleiben dann oft allein mit diesem Problem.

 

Hier geht es weiter: Was wir möchten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.