Schlagwortarchiv für: Frauen

Studis machen: Studienorientierung

Viele viele Studierende arbeiten motiviert in ehrenamtlichen Tätigkeiten, neben dem Studium, ihrem Privatleben, dem Nebenjob und und und. Die Möglichkeiten sich ehrenamtlich auf dem Campus zu engagieren erstrecken sich über Stugen, unzähligen studentischen Gruppen bis hin zu den Studienlots*innen. Und drei von ihnen haben sich Zeit für ein Gespräch mit uns genommen.
,

Vorgestellt: Das FemRef

Das Feministische Referat an der Universität Bremen ist ein autonomes Gremium des AstA von und für FLINTA*. Was genau das bedeutet, wie die konkreten Angebote und Aufgaben des FemRefs aussehen und wie du mitmachen kannst, erfährst du in diesem Artikel.

Make the invisible visible

Vom 06. - 12. Mai verschwanden 27 Influencer*innen ohne Ankündigung für 24 Stunden auf Social Media Kanälen. Dahinter steckt die Awareness-Kampagne "Make the invisible visible" von Eyd Clothing. Was diese Klamottenmarke mit einer der größten kriminellen Problemen der Welt zu tun hat, lest ihr hier. *Triggerwarnung (sexuelle) Gewalt*

Hacksexism

Vom 9.-11.April findet ein social Hackathon unter dem Namen "#Hacksexism" statt. Das Kollektiv "My Body Is Not Your Porn" stellt damit die digitale Infrastruktur, um über Sexismus und sexualisierte Gewalt auf Festivals zu reden. Was genau dort passieren wird und wie du dabei mitwirken kannst,erklärt dir dieser Artikel.

vorgestellt: Unispitzen, Spitzenuni … Uni.. Spitze? Moment mal!

Plötzlich standen da, wo vorher noch die Studierenden gearbeitet hatten, ein Dutzend bedruckte Wände. Schwupp, schon wurde aus dem Foyer im MZH eine andenkwürdige Stätte. Auf den Wänden waren Frauen zu sehen, die selbstbewusst in die Augen…