RV13

Benennen Sie die für sie bedeutungsvollsten Inhalte, die sie zum Umgang mit Heterogenität in der Schule aus der Vorlesung mitgenommen haben, und reflektieren sie, welche Bedeutung diese Inhalte für ihr nächstes Praktikum haben könnten.

Einerseits finde ich die Ringvorlesung besonders interessant aber sehr schwer zu verstehen ,da ich keine deutschen Schule besucht habe. 

Um dies zu verstehen fehlen mir leider die Informationen und die Kenntnisse  über das deutsche/bremische Bildungssystem.

Doch konnte ich die Unterschiede zu meiner heimischen Schule erkennen und hatte dadurch  einen großen Überblick zwischen den unterschiedlichen Schulsystemen und konnte sie sorgfältig vergleichen. Gerne möchte ich  Ihnen paar Unterschiede nennen:

1.die Beziehung zwischen Lehrer und SuS

2.der Lern-und Unterrichtsprozess  

3.die Vorurteile der Gesellschaft in den NW und GW Bereichen 

Mithilfe der Vorlesung  habe ich die Schwerpunkte meines zukünftigen Praktikums  in Kenntnis genommen. Außerdem habe ich einen Überblick bekommen, was mich  als Lehrerinnen erwartet und auf welche Probleme ich stoßen könnte. 

Das einzigste was mir nicht  gefällt und was ich leidere kritisieren muss ,ist dass keine Folien hochgeladen werden. 

Ich und andere internationale Studenten ,die neu in Deutschland sind, haben es schwer den Inhalt  mündlich zu verstehen und die Vorlesung zu verfolgen  ohne es schriftlich vor unseren Augen zu haben.

Den Inhalt zu lesen vereinfacht es uns zu verstehen.

Ein Gedanke zu „RV13“

  1. Liebe Olga,

    zunächst einmal vielen Dank für deinen gelungenen Beitrag. Ich kann es nachvollziehen, dass Teile der Vorlesung schwer zu verstehen waren, wenn man nicht in Bremen zur Schule gegangen ist. Teilweise ging es mir ähnlich, da ich in Niedersachsen auf ein Gymnasium gegangen bin und das Schulsystem in Bremen dadurch für mich teilweise auch neu war. Allerdings war es dann ebenso interessant, es kennen zu lernen. Ich denke auch, dass einem kommende Aufgaben und eventuelle Probleme gut aufgezeigt wurden. Mir war nie bewusst, wie heterogen eine Klassengemeinschaft doch sein kann, weshalb diese Vorlesung eine gute Einführung in das Thema gegeben hat und ebenso also gute Vorbereitung auf das Praktikum diente. Es wäre bestimmt interessant zu sehen, wie die Lehrkräfte, denen wir im Praktikum begegnen, mit dieser Herausforderung umgehen und alle Schüler möglichst erfolgreich fördern und integrieren. Dies ist denke ich sehr wichtig, da die SuS auch voneinander profitieren können.
    Zu deiner Kritik muss ich sagen, dass es mir zwar nicht so erging, ich aber deine Kritik durchaus nachvollziehen kann und berechtigt finde. Es ist nicht immer möglich, alles Wichtige direkt mitzuschreiben und zu verstehen, was das Bearbeiten der Beiträge durchaus schwieriger für Dich gemacht haben könnte. Ich denke dies ist ein wirklich guter Anhaltspunkt und zeigt auch die Heterogenität in dieser Gruppe auf und sollte für die nächste Ringvorlesung definitiv aufgegriffen werden. Vielleicht lässt sich dafür beim nächsten Mal eine Lösung finden, dass z.B. bestimmte Personen schon vorab Zugriff auf die Folien bekommen, auch wenn ich nicht weiß, inwiefern dies umsetzbar ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.