Fotorätsel #7

Weiter gehts mit unserer digitalen Tour durch die Bremischen Häfen. Nachdem der Hafen im aufgelösten Fotorätsel #6 eher Hintergrund war, nähern wir uns jetzt wieder etwas mehr den Schiffen. Was sehen wir auf diesem Bild? Wo wurde es aufgenommen? Was wissen Sie über diesen Ort? Sachdienliche Hinweise und Fotos gerne wieder als Kommentar zu diesem Beitrag. Viel Spaß beim Raten und Erkunden!

Fotorätsel #7

3 Gedanken zu „Fotorätsel #7

  1. AUFLÖSUNG: Genau richtig, wir sehen hier einen Teil des Fischereihafens (Fischereihafen eins) im Süden Bremerhavens. Historisch gehörte der Fischereihafen zu Geestemünde bzw. Wesermünde (Preußen/Hannover) und damit nicht zum Bremischen Territorium (1947 wurden dann Bremerhaven und Wesermünde fusioniert und Teil des neuen Bundeslandes Bremen). Schon 1930 hatten Bremerhaven und Wesermünde im Fischfang kooperiert und den Wettbewerb aufgegeben.

    1885 begann hier mit dem Einzug der Dampfschiffe und Schleppnetze die indsutrielle Hochseefischerei. Die Fischer fuhren damals bis nach Island. Parallel siedelte sich ein umfangreiche fischverabeitende Industrie im Fischereihafen an. Der Zugang zu den Fischgründen wurde aber schrittweite begrenzt und die deutsche Hochseefischerei verlor enorm an Marktanteilen. Inbesondere das Aufkommen von Fabrikschiffen machte dem Fischereihafen massiv Konkurrenz.

    Das Gelände wurde später als “Schaufenster Fischereihafen” touristisch erschlossen (ein weiteres Beispiel für Hafenkonversion, siehe Lerneinheit 7). Bremerhaven ist aber als Sitz von Nordsee und Deutsche See sowie als großer Produktionsstandort von Fischstäbchen (“Welthauptsadt der Fischstäbchen”) immer noch ein wichtiger Fischerei-Standort.

Schreibe einen Kommentar zu Timo Gentes Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.