Was wird die Zukunft bringen?

Vor ein paar Wochen haben wir über die Strategie 2018-2028 unserer Uni berichtet und als wir bei der Veranstaltung dabei waren, ist uns etwas ganz besonders aufgefallen: Wo sind die Studierenden?
Der Raum war fast bis zum letzten Platz gefüllt und insgesamt waren schätzungsweise sieben Studis anwesend. Immer wieder wird uns heutigen Studis vorgeworfen das uns unser Engagement verloren gegangen ist oder das die früheren Studierenden mehr Biss hatten. Ich bin überzeugt davon das vielen Studis wichtig ist, wie unsere Uni sich in Zukunft verändert wird. Dennoch ist vor allem im direkten Gespräch mit KommilitonInnen entweder eine grundlegende Ablehnung der Vorgehensweise von der Uni-Leitung oder ihre allgemeine Unwissenheit greifbar geworden.  An einigen war diese Strategie völlig vorbei gegangen und andere hatten sie kurz in ihrem Email-Ordner aufblitzen sehen. Insgesamt kein überzeugendes Résumé. Aus diesem Grund haben wir auf dem Campus Studis gefragt, was sie von der Strategie 2018-2028 halten. Welche Ziele besonders gut oder salopp gesagt schlecht ankamen und inwiefern sich ihre eigenen Zukunftsversionen für unsere Uni mit denen der Strategie 2028-2018 überschneiden.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.