Finaler Blog

Als ich diese Aufgabe gesehen habe, war ich sehr überrascht, dass dieses Seminar schon vorbei ist. Innerhalb dieses Seminars wurden mir viele neue Möglichkeiten im Internet aufgezeigt.

Dabei sind die erworbenen neuen Werkzeuge für viel mehr Sachen nutzbar als für mein eigenes Lernprojekt. Mein eigenes Lernprojekt (Hausarbeit über Case Management) ist bisher noch nicht angelaufen, daher kann ich noch keinen weiteren Stand aktualisieren. 😉
Das Referat über Bettlägerigkeit ist schon gelaufen (die Lerneinheit mit den Präsentationen kam leider knapp danach) und ist in der Nachbesprechung gut bewertet worden.

Die Methoden, die ich gelernt habe, sind sehr vielfältig. Täglich nutze ich den Kalender in meinem Handy, Diigo relativ häufig bei der Bearbeitung, 280slides oder prezi für die Darstellung und einen Blog werde ich während meines 8 wöchigen Auslandsaufenthaltes schreiben.
Also hat dieses Seminar mir ziemlich viel gebracht.
Ich denke, dass sich dieses auch in näherer Zukunft nicht groß verändern wird.

Die Frage, ob ich diese Veranstaltung weiterempfehlen würde, kann ich nur bejahen. Ich habe bereits oben aufgezeigt, dass ich sehr viele Werkzeuge gelernt habe und dass ich diese auch nach dem Seminar noch anwenden werde.

Nun sende ich noch liebe Grüße aus Togo und bedanke mich für die interessanten Lerneinheiten.

2 Gedanken zu „Finaler Blog

  1. Hallo Dominik,

    schön, dass du auch in Togo noch daran gedacht hast deine Abschlussreflexion zu schreiben. Dass die Episoden häufig nicht zu dem Zeitpunkt beginnen, wenn man sie eigentlich gebrauchen könnte, scheint wirklich häufiger ein Problem zu sein.

    Liebe Grüße
    Jaci

  2. Pingback: Erfolgreich Studieren mit dem Internet » eSTUDI-G2 | PLE & LV-Ende

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.