Es ist soweit: Das neue CARO ist nun vollumfänglich für Lehrende verfügbar!

 

Aus der Demo und der CARO-onko-Version wird caro.cloud mit allen bekannten und vielen neuen Inhalten und Funktionen!

Seit dem 15.11.2022 können Sie einen Account für die neue CARO-Instanz erhalten. Nutzen Sie dafür einfach das Kontaktformular. Sie erhalten werktags innerhalb von 24 Stunden Ihren caro.cloud-Account von uns. 

Alle Interessierten, die sich bereits vorab für einen CARO-Account bei uns angemeldet haben, bekommen diesen automatisch zugeschickt.

Wenn Sie bereits einen onko.caro.cloud-Account besitzen, können Sie diesen auch für die neue CARO-Instanz nutzen. Einfach unter caro.cloud anmelden und los geht’s in der neuen Instanz.

Alle demo.caro.cloud-Nutzer:innen müssen bitten aus technischen Gründen einen neuen Account bei uns beantragen. Nach Erstellung des neuen caro.cloud-Accounts wird Ihnen Ihr Demo-Account leider nicht mehr zur Verfügung stehen.

13 + 12 =

Und was ist neu bei CARO?

  1. CARO beinhaltet nun nicht nur die bekannten Unterrichte für die Pflegeausbildung, sondern auch umfassendes Material für die onkologische Fachweiterbildung. In insgesamt neun verschiedenen Lernsituationen stehen Ihnen nun über 30 pflegewissenschaftlich und mediendidaktisch fundierte Musterunterrichte mit vielfältigem Aufgabenmaterial zur Verfügung.
  2. Das Design wurde komplett überarbeitet, ist nun übersichtlicher geworden und bietet ein deutlich verbessertes Benutzererlebnis.
  3. Und auch technisch ist viel passiert: neue Aufgabenformate wie der Videoupload und die weiter verbesserte Stabilität der Anwendung runden das neue CARO ab.

Aktuell kann es noch zu folgenden Einschränkungen kommen:

  • Nur für iOS-Geräte, welche Safari nutzen, kann es in der Schüler:innen-Anwendung zu Problemen bei der visuellen Darstellung von Single und Multiple Choice Dropdown Antworten kommen. Single und Multiple-Choice Aufgaben ohne Dropdown sowie alle anderen Geräte oder Browser sind davon nicht betroffen.
  • In seltenen Fällen kann im es Beamer-Fenster zu Problemen beim Verschieben von Metaplan-Karten kommen.
  • In folgenden Unterrichten sind einzelne Teile von Aufgaben, welche sich auf Gruppeninteraktionen beziehen, aktuell noch nicht nutzbar (nutzbar voraussichtlich Ende Dezember):
    • 5.1 Kommunikation und Beratung im Umfeld der Diagnose: Breaking Bad News – Aufklärung interprofessionell gestalten: Aufgabe 2: Fünf Perspektiven auf die Aufklärung als interprofessioneller Prozess
    • 5.2 Kommunikation und Beratung bei Therapiebeginn und im Therapieverlauf: Selbstmanagement-Apps in der Onkologie: Aufgabe 2 Selbstmanagement-App für onkologische Patient*innen kennenlernen + bewerten und Aufgabe 5 Der TABA-Bewertungsbogen für Selbstmanagement-Apps in der Onkologie
    • 4.0 Kollegiale Beratung: Kollegiale Beratung: Aufgabe 3 – Durchführung einer Kollegialen Beratung
    • 5.0 Kommunikation und Beratung im Krankheitsverlauf: Das Trajektmodell: Der Krankheitsverlauf aus (multi-)professioneller Sicht: Aufgabe 1 Analyse des Expert*innen-Interviews und Aufgabe 2 Begleitung im therapeutischen Team
    • 5.4 Kommunikation und Beratung in der Phase der Abwärtsentwicklung und des Sterbens. Letzte Lieder oder die Musik des Lebens: Aufgabe 1: „Letzte Lieder“ Und 30 Gedanken zum Tod: Aufgabe 1: Unterschiedliche Perspektiven zum Thema Tod
    • Methodensammlung: World Café: Einladung zur Reflexion

Möchten Sie diese Aufgaben dennoch vollumfänglich nutzen, ändern Sie bitte in Ihrem angepassten Musterunterricht, die Teile der Aufgaben, welche mit „Eine/r antwortet für die Gruppe“ oder „Jeder antwortet für sich“ beschrieben sind, in normale Texteingabefelder. Hierzu müssen Sie die bestehende Schüleraktion löschen und ein neues Texteingabefeld unter „Schüleraktionen“ hinzufügen.

Wir wünschen Ihnen viel Freude und Erfolg beim Unterrichten mit CARO!