Persönliches

Ich bin Universitätslektorin im Arbeitsbereich Didaktik der romanischen Sprachen am Fachbereich 10 der Universität Bremen.
Bàrbara Roviró

Aktive Mitarbeit bei universitären Gremien

seit 2017 Mitglied im Prüfungsausschuss Master of Education

seit 2015 gewähltes Mitglied (Mittelbau) im Fachbereichsrat des FB10

2007 – 2018 Mitglied für den Mittelbau im Zentrumsrat des Zentrums für Lehrerbildung (ZfL)

2013 – 2015 gewähltes Stellvertretendes Mitglied (Mittelbau) im Fachbereichsrat des FB10

2010 – 2014 Mitglied in der AG Schulpraktische Studien (im ZfL, Zentrum für Lehrerbildung)

2010 – 2014 Mitglied in der AG Überschneidungsfreiheit (im ZfL, Zentrum für Lehrerbildung)

seit 2007 Mitglied in der Sozietät für Fremdsprachen (für das Fach Spanisch)

Mitgliedschaft in Bremer Instituten

2007 – 2018 INFORM – Institut für Fremdsprachendidaktik und Förderung der Mehrsprachigkeit

IIA – Instituto Ibero-América de la Universidad de Bremen

Sonstige Aktivitäten

seit 2015 Cornelsen: Español móvil – Kurzfilmwettbewerb, Mitglied in der Auswahljury

seit 2014 Wissenschaftliche Beraterin beim CORNELSEN Verlag (Lehrwerke für das Fach Spanisch)

seit 2014 Mitglied in der Jury des DSV (Deutschen Spanisch-Lehrerverbandes)

Verbandsmitgliedschaften

seit 2014 Schriftführerin des Deutschen Katalanistenverbands (DKV)

2003-2009 Vizepräsidentin des Deutschen Katalanistenverbands (DKV)

2005-2009 Schatzmeisterin des Deutschen Romanistenverbands (DRV)

  • Deutscher Katalanistenverband (DKV)
  • Deutscher Romanistenverband e.V. (DRV)
  • Deutscher Hispanistenverband e.V. (DHV)
  • Deutsche Gesellschaft für Fremdsprachenforschung e.V. (DGFF)
  • Deutscher Spanischlehrerverband e.V. (DSV)

Beruflicher Werdegang

seit 2011 Universitätslektorin am FB10 der Universität Bremen, Arbeitsbereich Didaktik der romanischen Sprachen

2007-2010 Wissenschaftliche Mitarbeiterin (50%) und LfbA (50%) im Arbeitsbereich Didaktik der romanischen Sprachen am FB 10 der Universität Bremen

2003-2007 Lehrbeauftragte für Katalanisch (50%) am FB10 der Universität Bremen

2003-2006 Wissenschaftliche Mitarbeiterin (50%) im Bereich Angewandte Linguistik / Romanistik, FB10 der Universität Bremen

2002-2006 Spanisch- und Katalanischdozentin an der VHS Münster und der VHS Reckenberg-Ems

2002-2005 Lehrkraft für Spanisch am Johann-Conrad-Schlaun-Gymnasium Münster

1997-2000 Pädagogische Mitarbeiterin der Stadt Münster an der Über-Mittag-Betreuung der Overberg-Grundschule Münster

Studium

2003 Abschluss, Titel der Magisterarbeit: Die Llei 1/1998. Probleme und Perspektiven der aktuellen Sprachgesetzgebung in Katalonien“

1995-2002 Studium Lehramt mit den Fächern Spanisch und Sozialwissenschaften und M.A. Romanische Philologie, Politik- und Erziehungswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

1991-1994 Studium der Volkswirtschaftslehre an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster