Bibliothek

Willkommen in der Staats- und Universitätsbibliothek (SuUB)! An der Uni Bremen gibt es ganz zentral ein großes Bibliotheksgebäude, mittig am Boulevard angesiedelt. Hier sind Bücher fast aller Fachrichtungen vereint. Außerdem bietet das Gebäude Raum zum Arbeiten und Recherchieren.

Insgesamt hat das Gebäude fünf Stockwerke. Bevor ihr die Bibliothek  richtig nutzen könnt, müsst ihr hinter dem Eingang einmal scharf links abbiegen und an der Garderobe Jacken und Taschen abgeben. Alles, was ihr zum Arbeiten braucht, dürft ihr aber selbstverständlich mitnehmen. Wollt ihr nur ein ausgeliehenes Medium zurückgeben, könnt ihr eure Tasche bei euch behalten, aber sobald ihr die Sicherheitsschleuse durchqueren wollt, ist der Gang zur Garderobe unumgänglich. Wichtig ist es auch einen Bibliotheksausweis dabei zu haben, um Bücher entleihen zu können und die Computer zu nutzen.

Im Erdgeschoss finden sich alle wichtigen Anlaufstellen. Hier sind die Schalter zur Ausleihe und Rückgabe von Büchern, sowie die Regale mit den hinterlegten, von Studierenden vorbestellten Büchern. Wenn es nämlich einen Titel gibt, der nicht vor Ort zu finden ist, kann man ihn in der Regel im Magazin bestellen und zentral abholen. Im Erdgeschoss fallen außerdem gleich die vielen Reihen an Computern auf, die ihr für eure Recherche und zum Arbeiten nutzen könnt. Dahinter ist der Eingang zum Kopierraum. Dort stehen mehrere große Drucker, die zum Scannen, Drucken und Kopieren genutzt werden können. Um sie nutzen zu können, sollte man eine Mensa-Karte haben. Zwei der Geräte lassen sich aber auch mit Münzen bedienen.

Über das Treppenhaus oder den Aufzug gelangt ihr in die anderen Etagen. Auf jeder Etage sind auch Arbeitsplätze zu finden, ausgestattet mit Steckdosen, an denen man sich ausbreiten kann.

Achtung: in der Ausnahme-situation der Covid-19-Pandemie, müsst ihr euch vorher anmelden, um einen Arbeitsplatz zu erhalten!

Wenn ihr es mal nicht zur Uni schafft, könnt ihr auch eine VPN Verbindung einrichten. Mit der könnt ihr dann alle elektronischen Medien der SuUB ganz einfach von zuhause runterladen. Und bei den über 200.000 E-Books ist diese Suche oft erfolgreich. Wie genau VPN funktioniert findet ihr hier.

Auf den verschiedenen Etagen der Bibliothek findet ihr die Bücher für euren Fachbereich. Meistens sind die benötigten Bücher alle auf einer Etage. Oftmals ist es eine gute Idee zunächst die Bibliothek online zu durchsuchen. Wenn ihr das richtige Buch gefunden habt, könnt es euch auf einer kleinen Karte anzeigen lassen, die euch zum richtigen Regal führt.  Es ist außerdem immer gut, nochmal neben dem gewünschten Buch die Regale zu durchsuchen, da sich dort oft noch weitere Werke verstecken, die euch bei eurem Projekt helfen könnten.

Wann ist die Uni-Bib geöffnet?

Die Uni-Bib ist von Montag bis Samstag geöffnet. Am Samstag schließt sie allerdings etwas früher und am Sonntag hat die Bib geschlossen. Die aktuellen Öffnungszeiten findest du hier

Wo kann ich Bücher ausleihen und für wie lange ist das möglich?

Wenn du Bücher entleihen möchtest, kannst du das im Erdgeschoss entweder an einem Selbstbediener-Schalter oder mit Hilfe eines Mitarbeitenden. Dazu brauchst du eine Bibliotheks-Karte und der Barcode, der auf jedem Buch befestigt ist, muss eingescannt werden. Die generelle Leihfrist sind vier Wochen und diese Frist ist bis zu fünfmal verlängerbar, sofern niemand anderes das Buch vorgemerkt, also reserviert, hat. Achtung, nicht alle Bücher sind entleihbar! 

Wie funktioniert das, wenn ich ein Buch aus dem Magazinbestand möchte?

Wenn du online einen Titel gefunden hast und diesen mit einem Klick und unter Eingabe deiner Bibliothekskarten-Nummer bestellt hast, kannst du ihn im Erdgeschoss abholen. Im linken, hinteren Bereich findest du Regale, in die alle aus dem Magazin bestellten Bücher alphabetisch nach Nachnamen eingeordnet werden. Vergiss nicht, dass du auch diese Bücher erst noch einscannen musst, bevor du sie mit nach Hause nehmen kannst! 

Ich habe die Leihfrist nicht eingehalten. Was passiert als nächstes?

Wenn deine Leihfrist abläuft erhältst du eine Benachrichtigung via E-Mail. Du kannst online deine Leihfrist verlängern, wenn du dich oben rechts auf der Seite der Bib mit deinem Konto einloggst. Das ist allerdings nicht mehr möglich, wenn ein anderer Studierender das Buch bereits vorgemerkt hat. Wenn du ein Buch nicht rechtzeitig zurückgibst, musst du eine Leihgebühr zahlen. Diese wird auch für jede weitere hinausgezögerte Woche fällig und kann direkt am Rückgabe-Schalter gezahlt werden. 

Die Uni-Bib hat mein Buch leider nicht. Kann ich es via Fernleihe bestellen?

Das ist natürlich möglich. Dazu musst du aber vorher ein Fernleihkonto in der Leihstelle einrichten lassen. Jede Fernleihe kostet außerdem eine kleine Bearbeitungsgebühr. Den Verbundkatalog mit allen verfügbaren Titeln findest du hier

Wie funktioniert alles rund um die Mediathek?

Abgesehen von Büchern und Zeitschriften, können natürlich auch diverse Ton- oder Videoträger in der Bibliothek entliehen werden.  Dafür ist die Mediathek zuständig. Hier gibt es Einzelkabinen, um die Ton- oder Videoträger abzuhören oder anzuschauen.  Du kannst dort Medien auch entleihen, musst sie aber nach einer verkürzten Leihfrist von zwei Wochen wieder zurückbringen. Achtung, die Mediathek hat gesonderte Öffnungszeiten und schließt in der Regel schon um 13:00 Uhr!

Ich würde mir gerne einen festen Arbeitsplatz oder ein Bücherfach reservieren, geht das?

Das Entleihen von Bücherfächern oder Bücherwägen ist möglich. Alles zu der Einrichtung von Lernorten im Bibliotheksgebäude findest du auf der Website oder du kannst vor Ort einen nette Mitarbeiterin oder Mitarbeiter fragen. Durch die Corona-Pandemie gilt für Arbeitsplätze im Moment eine Sonderregelung. Sie müssen reserviert werden, das geht aber erst am Tag der Nutzung. Da gilt also „first come – first serve“. Mehr Informationen zu den momentanen Regelungen in der Bib findest du hier

Ich muss einige Buchseiten scannen oder etwas drucken, wo kann ich das tun?

Im Erdgeschoss findet sich im hinteren Bereich ein größerer Raum um zu drucken, scannen oder zu kopieren. Außerdem finden sich in den einzelnen Stockwerken weitere Bereiche mit Kopierern. Das Drucken oder Scannen kann sich manchmal etwas komplizierter gestalten, du benötigst dafür außerdem eine Mensakarte. Tipps und Anleitungen findest du hier und auf Aushängen in den Kopierräumen. 

Wusstest du schon, dass…

die Universität Bremen auch einen Streaming-Service anbietet? Bei Kanopy kannst du dich mit deinen Zugangsdaten für die Uni anmelden und jede Menge Dokumentationen und Spielfilme anschauen. DIe Seite ist auf jeden Fall einen Besuch wert.