Kategorie: Allgemein

  • Abschlussreflexion

    Abschlussreflexion 1) Die Ringvorlesung Umgang mit Heterogenität ist, wie ich selbst empfinde, ein wichtiges Fundament des Lehramtstudiums, da man neben den schulischen Fächern, die man studiert, erste Einblicke über den schulischen Alltag bzw. den Umgang mit Schülern als Lehrkraft gewinnt. Es hilft vielen Studierenden, die vor kurzem ihr Abitur gemacht haben und nun an der […]

  • rv13

    Welche Berührungspunkte hatten Sie bereits mit dem Thema Antisemitismus? Beschreiben Sie für Sie wichtig erscheinende Situationen und wie Sie diese vor dem Hintergrund dieser Vorlesung bewerten würden.   Ich habe persönlich noch nie erlebt, wie eine jüdische Person wegen ihrer Religion abwertend behandelt wurde. Möglicherweise hängt es damit zusammen, dass ich während meiner Schulzeit keine […]

  • RV10

    1. Greiner (2019) formuliert verschiedene Dilemmata, die mit der Forderung nach Inklusion an den Schulen verbunden sind. Nehmen Sie zu dreien Ihrer Wahl Stellung.   A. Autonomiedilemma Das autonomische Lernen dient zur selbständigen Bearbeitung von Lerninhalten. Die Schülerinnen und Schüler (im folgendem durch SuS abgekürzt) bauen ihre Kompetenzfähigkeiten weiter aus, indem sie eigene Verantwortung für […]

  • rv09

    Benennen Sie auf Grundlage des Textes von Debus/Laumann 2018 die verschiedenen Ebenen auf denen a) Geschlechtliche Vielfalt und b) sexuelle und romantische Orientierungen differenziert werden können. Recherchieren Sie als Gegensatz dazu, das Konzept der Heteronormativität und beschreiben Sie kurz, was damit gemeint ist. Arbeiten Sie heraus, inwiefern die geschlechtliche und sexuelle Vielfalt von Menschen auch […]

  • Beitrag zur 6. Sitzung: Chemie – Kein Fach für alle?

    1. Formulieren Sie basierend auf den Vorlesungsinhalten drei Thesen, die für Sie (!) einen modernen Chemieunterricht für alle ausmachen. Orientieren Sie sich gerne an den Grundannahmen von STL (Scientific and Technological Literacy for All), setzen Sie jedoch eigene Schwerpunkte. Moderner Chemieunterricht sollte nach der STL (Scientific and Technological Letiracy) kein einseitiger, fachlicher Theoriebasis sein, sondern […]

  • Ringvorlesung 3: Intelligenz vs. Wissen

    Erläutern Sie den Einfluss von Intelligenz und Vorwissen auf den Lernerfolg. In welchem Verhältnis stehen diese beiden Heterogenitätsdimensionen? Was muss man tun, um ihren jeweiligen Einfluss empirisch zu untersuchen? Und was bedeuten die Befunde für Schule und Unterricht? Für den Lernerfolg von Schülerinnen und Schüler (SuS) ist eine Kombination von Intelligenz sowie Vorwissen essentiell. Beide […]

  • Hallo Welt!

    Willkommen auf Uni-Bremen Blogs. Dies ist dein erster Beitrag. Bearbeite oder lösche ihn, dann lege mit dem Bloggen los! Benötigst Du Hilfe beim Schreiben neuer Artikel? Auf der Supportseite des Blogssystems findest Videotutorials, die Dir den Einstieg so einfach wie möglich machen sollen: http://blogs.uni-bremen.de/support/