Informationssuche zur Templateerstellung

Diese Woche geht es nun mit dem Lernprojekt los. Die erste Aufgabe besteht darin, dass man möglichst gute Inhalte bekommt. Dabei kann es von Vorteil sein, die aus dem Tutorium bekannten Strategien zur Suche von Informationen, zu benutzen.

Wie wohl die meisten habe ich mit der Suchmaschine „google“ angefangen. Da ich, wenn ich etwas suche, eigentlich nur „google“ nutze. Durch ein Gruppenprojekt im letzten Semester haben wir Feinheiten zum Suchen von Informationen erhalten können. Somit bin ich ganz zuversichtlich, dass ich gute Suchinhalte, durch das richtige Suchen, erhalten kann.

Auf mein Thema der Templateerstellung bezogen, habe ich schon zu Anfang meiner Suche gute Informationen erhalten. Um noch weitere Suchergebnisse zu erhalten, habe ich es anschließend mit „metager“ versucht. Je nachdem, wie ich meine Suchbegriffe gewählt habe, bekam ich bessere oder auch schlechtere Ergebnisse. Damit war ich zunächst besser mit „google“ bedient, da manche Inhalte bei „metager“ auch von „google“ stammen.

Damit die Vielseitigkeit von „google“ einmal angeschaut wird, habe ich mich dazu entschlossen, noch weitere Ergebnisse über die „scholar“ Seite von „google“ zu erhalten. Leider enttäuschte mich die Suche auf die schnelle, da egal was ich eingab, zunächst immer kostenpflichtige Bücher von „google – Bücher“ angeboten wurden. Man wird mit Sicherheit auch gute Ergebnisse dort finden können, jedoch war für mein Nutzen die simple Suche mit „google“ am besten.

Durch das anspruchsvollere Aussehen von „google“, was wiederum nicht wichtig zum richtigen Suchen ist, macht es deutlich mehr Spaß Inhalte zu suchen als zum Beispiel bei „metager“.

2 Gedanken zu „Informationssuche zur Templateerstellung

  1. Hallo,
    ich habe mir deinen Beitrag durchgelesen und mir daraufhin mal die Suchmaschine metager angeschaut. Als Alternative oder zusätzlich zur Googlesuche finde ich sie sehr hilfreich. LG

  2. Pingback: Erfolgreich Studieren mit dem Internet » eSTUDI-C2 | PLE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.