Meine Erwartungen an das Seminar

Moin!

Was ich von diesem Seminar erwarte, sind vor allem zwei Dinge:

a. Mich mit anderen Studierenden austauschen und vielleicht gute Tipps/Ideen bekommen, wie ich generell „DAS INTERNET“ effektiv für mein Studium  oder auch für generelle Recherchezwecke nutzen kann – und zwar jenseits von googlen oder der Suche nach Papern als Pdf’s.

b. Darüber berichten, wie ich meine Masterarbeit plane, anmelde und mit der Bearbeitung beginne (steht alles in diesem Semester an) und evtl. auch dabei Feedback bekommen, bzw. mich mit anderen darüber austauschen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Meine Erwartungen an das Seminar

  1. Sebastian sagt:

    Hallo Jannis,

    willkommen bei uns im Seminar!! Für deine Erwartungen ist ein Blog eine gute Plattform um dich auszutauschen und dich mitzuteilen.
    Wenn du Fragen oder Anregungen hast kannst du die jederzeit auch im Forum anschreiben oder die einzelnen Studis auf ihrem Blog.
    Könntest du bitte „Modul_A-R“ noch aus dem Beitrag raus nehmen und als Schlagwort hinein editieren. Das geht rechts neben der Box wo du den Beitrag schreibst in der Spalte.

    Viele Grüße
    Sebastian

  2. Lana sagt:

    Hallo Jannis,

    auf den Austausch mit den anderen Studierenden mit eigener Reflexion lege ich auch großen Wert. Das hilft unser Wissen und unsere Fähigkeiten zu vervollkommnen. Zwar studiere ich ZF-Bachelor, es wird aber auch für mich sehr interessant die Plannung Deiner Masterarbeit zu verfolgen, damit man auch gute Tipps und Tricks für eigene wissenschaftliche Arbeiten erfolgreich nutzen kann (wenn Du nichts dagegen hast, natürlich 😉 )…
    Grüße von Lana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.