Kooperation

 

Wir hatten nicht nur finanzielle Unterstützung (siehe ganz unten auf der Seite), sondern bedanken uns bei allen netten Menschen und den Institutionen, die mit uns zusammengearbeitet haben.

DETE

Infochannel auf Telegram

Die Dete ist ein FLINTA*-Projekt, welches im Zuge der Besetzung des Gebäudes in der Bremer Neustadt entstand. Mittlerweile ist das Projekt ein Verein und hat zum Ziel, einen Schutzraum für FLINTA*-Personen jenseits von Heteronormitivität zu bieten.

JASMINE SHAH

Instagram: @shahphotografies

Jasmine Shah ist Fotograf:in und in der queeren und subkulturellen Szene unterwegs. Jasmine gibt empowernde Workshops für queere Menschen und engagiert sich für diese auch politisch.

MARA

Instagram: @kle.mara

Mara ist als trans nicht-binärer Mensch in der katholischen Kirche. Neben dem Theologie-Studium engagiert Mara sich auch auf dem Synodalen Weg, einem Diskurs innerhalb der katholischen Kirche, der sich auch um die Rolle von Gender und Sexualität dreht.

QUEERASPORA

Instagram: @queeraspora_hb

Wir sind People of Color, Schwarze Menschen, Geflüchtete, Migrant*innen UND queer. Das heißt, wir sind eine Gruppe von selbstorganisierten lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans*, inter und nicht-binären Personen, die keinen weißen Hintergrund haben.

YES TO EVERYONE 

yestoeveryone.de
Instagram: yestoeveryone
YouTube: YES TO EVERYONE 

YES TO EVERYONE. sind ein Team aus der und für die LGBTQ+ Community, bestehend aus sieben Menschen: Nina, Aaron, Zach, Serena, Klaudia, Selina und Janne. Sie klären durch ihre Text- und Video-Formate über LGBTQ+ Themen auf, ganz im Sinne: Je diverser, desto besser! Sie geben der LGBTQ+ Community ein Gesicht.

Auf ihrem YouTube-Kanal findet man Videos mit instruktivem Informationsfaktor durch regelmäßigen Gästebesuch, sowie Was-stellen-die-da-schon-wieder-an-Spaßvideos.

JESS SCHÖNROCK

Instagram: jess_schoenrock_autorin

Jess Schönrock ist in ihrem Leben que(e)r durch Deutschland gezogen, um heute bei ihrer Frau in Bayern zu leben. Das Schreiben begleitet sie bereits seit beinahe zwei Dekaden. Die wertschätzende Darstellung der queeren Community ist eine Herzensangelegenheit. Wenn sie nicht schreibt, engagiert sie sich für die Sichtbarkeit queerer Belange sowie der Community und einer entsprechenden Aufklärung.

Jess Schönrock ist Teil einer lokalen queeren Organisation und lebt nach dem Motto ‚be loud and proud‘.

RAT & TAT

Wir sind …

seit 1982 ein gemeinnütziger Verein und verstehen uns als Interessenvertretung queerer Lebensweisen und als Treffpunkt für Schwule, Lesben, Bisexuelle, Trans*- und Intersexuelle, Queers sowie deren Angehörige und Freund*innen.
Wir sind Beratungs- und Anlaufstelle bei allen Fragen zur sexuellen und geschlechtlichen Orientierung und -Identität, bei HIV und AIDS. Wir bieten den Raum für viele Selbsthilfegruppen.
Unser Team setzt sich zusammen aus hauptamtlichen Mitarbeiter*innen in der Beratungsstelle und ehrenamtlichen im Verein.

STRASSENTAUBEN KOLLEKTIV

Instagram: strassentauben

Hey! Hey du! Hey ihr! Hey Sie! Hey! Wir sind das Strassentauben Kollektiv.

Wir machen Theater, Film, Musik, Kunst und alles andere in diese Richtung. Kunst gehört jedem Menschen und an jede Ecke. Auch Dinge wie Theater müssen einmal raus aus ihrem gewohnten Raum – auf die Straße! Wir wollen experimentieren, Künste verbinden und neu erfinden. Dabei ist die Moral die einer STrassentaube: Überall, ein wenig dreckig und nervig, aber trotzdem irgendwie süß.