Girls´Day im lea.online-Projekt – Ein Tag als App-Designerin

Dieses Jahr fand der Girls´Day auch im lea.online-Projekt an der Uni Bremen statt. Unter dem Titel „Ein Tag als App-Designerin“ besuchten am 28.03.2019 sieben Mädchen im Alter von 13 und 14 Jahren die Uni.

Die Gruppe bekam unter der Leitung von Projektmitarbeiterin Imke Meyer Einblicke in die Grundlagen der Gestaltung und Benutzerführung von mobilen Anwendungen. In dem sechsstündigen Workshop konnten die Jugendlichen außerdem viel über das lea.online-Projekt erfahren und einen Eindruck von den besonderen Bedürfnissen funktionaler Analphabeten bei der App-Gestaltung bekommen. Mit großem Interesse entwickelten die Mädchen gemeinsam in Kleingruppen Ideen zur Benutzung und Gestaltung der lea.online-App. Sie definierten Anforderungen, Funktionen und Ziele und gestalteten darauf aufbauend ihre eigenen Entwürfe. Diese setzten die Teilnehmerinnen am Ende des Workshops in dem Prototyping-Tool Adobe XD interaktiv um.

So konnten die Mädchen einen praxisnahen Einblick in die mediendidaktische Forschungsarbeit der Arbeitsgruppe bekommen und sich selbst als Designerinnen ausprobieren.