Über das Projekt

„KoSSSIn – Kooperation zwischen Schulen, Sportvereinen und Sportverbänden zur Förderung von Inklusion im und durch Sport“

Das Projekt wird durch den Jubiläumsfonds der Universität Bremen gefördert und von Dr. Ingrid Arndt & Dr. Eileen Schwarzenberg, Lektorinnen am FB 12 in der Inklusiven Pädagogik, in Kooperation mit dem Sportverein Werder 1899 e.V. und dem Bremer Fußballverband e.V. durchgeführt.

Es wird untersucht, wie Kooperationen zwischen Schulen, Sportvereinen und Sportverbänden auf- und ausgebaut werden können, um mehr soziale Teilhabe von Kindern und Jugendlichen im und durch Sport zu ermöglichen und inklusive Prozesse in der Praxis voranzutreiben. Um das herauszufinden, werden verschiedene Akteur*innen in dem Feld mittels Interviews befragt. Das Projekt ist in einigen Lehrveranstaltungen am Fachbereich 12 eingebunden und wird mit studentischer Mitwirkung durchgeführt.