Seminarblog 'Studieren im Mitmachnetz' – Englische Grammatik online aufpolieren, Reflexionen schreiben, das Web 2.0 näher kennenlernen und und und…

Archive for the ‘Lernprojekt’


Angeschmiert.

Nachdem ich heute eigentlich mein Projekt starten wollte mit der Kommentarfunktion des Acrobat Readers, musste ich leider feststellen, dass die Dokumente so geschützt sind, dass keine Kommentare möglich sind.
Also werde ich das Programm „OneNote“ unter die Lupe nehmen, mit der „altmodischen“ (?) Zettel/Stift Variante vergleichen und andere Programme gegen testen. Muss nochmal genauer drüber nachdenken, wie ich das genau angehe, aber im Prinzip soll es dann halt so laufen.

Uni ruht. Katta nicht.

Wochenende. Während der Schulzeit die einzig hausaufgabenfreie Zeit. In der Uni?! Tja. Da bleibt das Wort ‚Wochenende‘ nicht als Synonym für herumhängen, ausruhen, Freizeit oder ähnliches bestehen, sondern mutiert zu der Zeit, in der „endlich“ mal Zeit ist zum Arbeiten, lernen, lesen oder ähnliches.

(mehr …)

Semesterthema

Wie schon in meinem ersten Artikel erwähnt, neige ich dazu, immer irgendwas im Internet zu machen. Mein Laptop ist sozusagen ständiger Begleiter, sowohl zu Hause, als auch auf Reisen und natürlich besonders in der Uni. Aber ist das eigentlich überhaupt so sinnvoll, immer und überall die schwarze Klapp(er)kiste vor sich zu haben? Insbesondere in der Uni?! Genau das werde ich genauer unter die Lupe nehmen. Ist es sinnvoll, sich am PC Notizen zu machen, sinnvoller als Notizen auf Papier? Und welche Programme bietet so ein PC überhaupt, um damit in einer Vorlesung Dinge zu notieren und vor allem festzuhalten, da man ja vieles auch noch für Hausarbeiten und Prüfungen braucht. Und kann man auch das Internet SINNVOLL in den Vorlesungen einsetzen? We will see…


Zur Werkzeugleiste springen