Konflikte, Krisen und Kriege auf internationaler Ebene

1)   Was sind Konflikte, Krisen und Kriege auf internationaler Ebene? Wie werden sie definiert und abgegrenzt? Sind diese Definitionen schlüssig?

Konflikte: Von einem Konflikt spricht man, wenn Interessen oder Vorstellungen von Personen nicht miteinander übereinstimmen. Dabei wird zwischen verschiedenen Konflikten, sowie unterschiedlichen Ursachen von Konflikten unterschieden. Betrachtet man den Begriff „Konflikt“ auf internationaler Ebene geht es meistens um politische und soziale Werte, bei denen Themen wie Ländergrenzen oder die Unabhängigkeit von den Bürgern eine zentrale Rolle spielen.

Kriese: Bei einer Krise ist im Gegensatz zum Konflikt das Gewaltrisiko höher, sodass bei einer Eskalation der Krise ein Krieg durchaus möglich ist. Außerdem beschreibt eine Krise häufig eine problematische Situation, bei der ein Wendepunkt eintrifft.

Die Definitionen von Konflikten und Krisen sind meiner Meinung nach schlüssig und grenzen sich voneinander ab.

 

Ursachen für Kriege

Ursachen für Kriege zwischen Staaten:

– Territorialansprüche: Konkurrenz um Grenzen und Gebiete

– Herrschaftsinteressen: Durchsetzung politischer und ökonomischer Interessen durch Eliten

– Fehlwahrnehmung: Falsche Beurteilung der Stärke und Absichten anderer Staaten

– Herrschaftssicherung: Furcht vor einer Bedrohung von außen

– Ablenkung: Von Konflikten innerhalb eines Staates ablenken

– Machtkonkurrenz: Kampf um Vormachtstellungen in der Region

– Rohstoffbedarf: Konkurrenz um Ressourcen

 

Ursachen für Kriege innerhalb von Staaten:

– Interner Kolonialismus: Ökonomische Ausbeutung und politische Unterdrückung von Bevölkerungsgruppen  und Regionen

– Sozio-ökonomische Heterogenität: Auf krasser sozialer Ungerechtigkeit beruhende Gesellschaftssysteme

– Ethnisch-kulturelle Heterogenität: Kein Interessensausgleich angesichts unterschiedlicher Bevölkerungsgruppen, die keine „einheitliche Nation“ bilden.

1 Gedanke zu „Konflikte, Krisen und Kriege auf internationaler Ebene

  1. Hallo Josephine,
    ich finde deinen Eintrag gelungen. Du hast die Begriffe Konflikte und Krisen nachvollziehbar definiert. Jedoch fehlt eine Erklärung zum Begriff „Krieg“.
    Die Auflistung der Ursachen für Kriege ist knapp und gut verständlich. So wird ein guter Überblick über das Thema gegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.