Gastbeitrag zur Piraterie

Mit dem Aufkommen der Schifffahrt kamen auch die Piraten. Bis heute bedrohen sie den internationalen Seehandel. Rund 90% des weltweiten Handels werden per Schiff abgewickelt, kein anderes Transportmittel ist so effizient, wie es die Schiffe sind. Durch sie kann ein ständiger Warenaustausch jeglicher Güter über weite Strecken hinweg zum niedrigstmöglichen Preis stattfinden. Es ist daher von großer Wichtigkeit, sichere Bedingungen für den Transport zu Wasser zu schaffen, damit die Schiffe samt ihrer an Bord befindlichen Ladung und der Crew unbeschadet vom Lade- zum Zielhafen fahren können. Innerhalb der vergangenen zehn Jahre haben sich insbesondere die Ost- und Westküste Afrikas, speziell der Golf von Aden und der Golf von Guinea zu den Hotspots der Piraterie entwickelt. Die Entstehungsgründe hierfür sind vielfältig und gelten übergreifend für die Piraterie sowohl im Golf von Aden als auch im Golf von Guinea. Weiterlesen