Covid-19-Pandemie trifft auch die Schifffahrt

Reuters berichtet in einem Beitrag über die (in-) direkten Folgen der Covid-19-Pandemie für die Schifffahrt. Vor allem die geringere Nachfrage einiger Retailer, wie Puma, GAP oder andere Kleidermarken, trage zum größten Rückgang der Schifffahrtsindustrie seit der Finanzkrise 2008 bei.

“Some shipping lines, whose retail customers are being hammered by the coronavirus pandemic, are reducing sailing speeds and taking longer routes around Africa, avoiding Suez canal passage fees, according to the companies and ship-tracking specialists”(Reuters).

Mit dieser Strategie wollen die großen Unternehmen einerseits Kosten sparen und sich andererseits an die veränderte Nachfrage der Kunden anpassen. Für weitere Informationen siehe:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.