Wer meine Artikel liest wird wissen, dass ich gerne manchmal über den studentischen Alltag meckere. Aufgesetzte Scheuklappen, Leistungsorientierung, ein Fließband von Menschen in einer Produktionslinie. Ich empfehle immer, sich zurückzulehnen, den Tag mit Freuden zu genießen und sich kurz Zeit zu nehmen um die kleinen Dinge neben einem wahrzunehmen. Auch die Medien sind immerzu dran, uns einen Eindruck zu geben, wie es aussehen soll. Der nach Norm “schön“-geformte Arbeiter. Die Arbeitnehmerkammer macht dazu nun eine Veranstaltung.

Die Vortragsreihe ist bespickt mit Vortragenen wie Kommunikationswissenschaftler, Journalisten und Publizisten. Die Abendveranstaltung findet im Kultursaal der Arbeitnehmerkammer statt.

Eat. Sleep. Work. Repeat. – Arbeit im Spiegel der Medien
Wann? 22.01.2016 | 18 Uhr
Wo? Kultursaal der Arbeitnehmerkammer – Bürgerstraße 1, 28195

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.