„Die Dauerstudierenden – Was wir von unseren Profs lernen können“ ist eine Interviewreihe mit den schlauen Menschen, die im Hörsaal meistens vorne stehen…

Die Dauerstudierenden – Was wir von unseren Profs lernen können (Folge 3)

/
"Sie sind gut, aber Sie sind faul!" - Dr. Iwona Piotrowska-Kurczewski über Mathematik-Erstis und ihre Beziehung zu Ingenieuren. Damit sind wir beim vorerst letzten Artikel ausunserer Professorenplausch-Reihe angekommen. Ihr habt die ersten beiden Teile dieser Reihe verpasst? Kein Problem. Im Artikel findet ihr die Links zu "Was bisher geschah..."

Die Dauerstudierenden – Was wir von unseren Profs lernen können (Folge 2)

/
Weiter geht es mit der Suche nach den besten Geschichten aus dem Studien- und Lehrendendasein unserer Dozent*innen: Dr. Vollmer-Eicken berichtet uns über vorlaute Studis, das neue Testament und Sherry-Dates mit Professoren.

Die Dauerstudierenden - Was wir von unseren Profs lernen können (Folge 1)

/
Die EULe fragt, Lehrende berichten: Wie waren die Professoren als Ersties, was war ihr Erfolgsrezept und wie sehen sie ihre Studierenden heute? Den Anfang macht Prof. Dr. Christian Wild über Streber, Stress und Lehrerbingo.