Einträge von Maria

Psycho-Tricks? | „Das Rektorat informiert“ Teil 2

Letzte Woche konntet ihr bereits über einige Neuigkeiten des Rektorats lesen. Was bisher jedoch unerwähnt blieb: der ominöse Zustand des Psychologie-Studienganges. Einige Studenten meldeten sich in der Fragerunde zu Wort und äußerten Kritik.   Im Jahr 2014 stand der FB 11 – Achtung, Wortspiel – kurz vor dem Nerven-zusammenbruch. Das Geld war knapp, die Einstampfung […]

Die Kapazitäten-Debatte: „Das Rektorat informiert“ Teil 1

Einer der Running-Gags an unserer Uni: der Mangel an „Kapazitäten“, sei es für Lehrräume, Studienplätze, Lehrkräfte oder – mit schiefem Blick auf das GW2 – für anständige Architektur.

Dass diese humoristische These nicht aus der Luft gegriffen ist, durfte ich letzten Mittwoch in der Mensa erfahren. Auch dieses Jahr lud das Rektorat dazu ein, ihnen bei Selbstlob und Selbstkritik zuzuhören und brennende Fragen zu stellen.

How „sustainable“ are you?

On Wednesday this week, our boulevard was lined with colorful boards and posters, eagerly waiting to be looked during the atypically-hot weather. The Virtual Academy for Sustainability invited students to learn about the environmental changes, challenges and chances that the world is currently facing.     A few days ago, the United Nations adopted the […]

♻ Secondhand in Bremen: Kitschig, günstig, ethisch

Die Gründe, gebrauchte Kleidung zu kaufen, sind vielfältig. Uns Studenten bietet es die Möglichkeit, nach dem Shoppen nicht jedes Mal über die Zahl auf unserem Kontoauszug zu trauern. Zum anderen lässt sich so unser Konsum von Fast-Fashion einschränken. Und einige von uns suchen schlichtweg nach den individuellsten Kleidungsstücken. Aber wie sieht die Lage in Bremen […]

Wie tickt die neue EUle?

Moin! Heute stelle ich mich mal vor. Ich bin Maria, studiere „irgendwas mit Medien“ und bin ein neues Mitglied in der EUle-Redaktion. Ihr denkt jetzt sicher: Wow, da wollen wir unbedingt mehr wissen. – Ok, könnt ihr gern haben!   Ursprünglich komme ich aus… …einem Dorf, das mehr Kühe als Einwohner hat. Und gefühlskalte Seefahrer […]