Mit den bevorstehenden Sommerferien neigt sich auch ein ganz besonderes Semester dem Ende zu. Zum ersten Mal durften und mussten wir aufgrund von Covid-19 an der Lehre der Uni Bremen im Online-Format teilnehmen. Beginnend mit dem „Lockdown“, bei dem wir notgedrungen unsere persönlichen Kontakte möglichst eingeschränkt haben und zu Hause geblieben sind, hat dieses Sommersemester auch für die Campus Eule viele Veränderungen mit sich gebracht. Ein Uni-Blog ohne Uni – und nun? Zum Glück konnten wir diese Frage gemeinsam möglichst schnell überwinden und auf die neue Herausforderung reagieren.

Mit der Erweiterung unserer Themen vom Bezug zur Uni Bremen zu allgemeinen Studi-Themen konnten wir nicht nur flexibler von zu Hause aus arbeiten, sondern auch auf andere Bereiche eingehen, die uns persönlich am Herzen liegen. Von unseren Lieblings-Rezepten bis hin zu Life-Hacks wie Excel Tabellen, Möbel-Verschönerungen oder aber auch Memes haben wir die Chance genutzt, euch einen Eindruck in unser privates Leben als RedakteurInnen zu geben. Auch unsere persönlichen Corona-Tagebücher haben hoffentlich dazu beigetragen, dass ihr eine genauere Vorstellung bekommt, wer eigentlich so hinter der Campus Eule steht. Wenn nicht, haben dies sicherlich Carlotta’s, Niklas‘ und Paul’s liebste Podcasts, Serien und Bücher geschafft, mit denen sie euch Tipps zum Zeitvertreib während der Quarantäne geben wollten! Außerdem haben wir versucht, euch möglichst auf dem aktuellen Stand in Sachen Corona in Bremen zu halten. So konntet ihr zum Beispiel auch von zu Hause aus durch unsere Fotoserien den leeren Campus der Bremer Uni und das Leben rund um das Viertel begutachten.

Neben den Artikel-Themen hat sich aber auch sonst so einiges in der Campus Eule verändert. So zum Beispiel unsere Redaktionssitzungen, die wir normalerweise in der WIWI Bibliothek abhalten. Weil wir natürlich ebenfalls vorbildlich das sogenannte „Social distancing“ praktiziert haben, mussten wir unsere persönlichen Treffen auf Skype verlegen. Immerhin konnten wir uns so trotz aller Umstände bei der Suche nach Artikel-Themen unterstützen und im Gegensatz zum Verbot in der Bibliothek genüsslich Café trinken. Des Weiteren haben wir es geschafft, endlich unser neues Blog-Design zu veröffentlichen! Ganz stolz waren wir, als das altbekannte grün endlich durch das schicke hellblau ersetzt wurde, das nebenbei bemerkt sogar optisch zu unserem Logo passt. Sehr elegant, finden wir Eulen!

Zu guter Letzt gibt es leider noch eine schlechte, aber auch eine gute Nachricht. Beginnen wir mit den schlechten Neuigkeiten: unsere Eulen Carlotta, Niklas und Paul verlassen das heimelige Nest der Campus Eule. Ein bisschen wehmütig blicke ich ihrem Ausflug in die weite Welt hinterher, wünsche ihnen aber natürlich viel Erfolg! Ihr werdet vermisst! Nun aber zu den guten Neuigkeiten: wie ihr vielleicht schon mitbekommen habt, suchen wir deshalb drei neue RedakteurInnen, die Lust haben, gemeinsam mit mir (Leah) unseren Blog weiter zu gestalten! Bewerben könnt ihr euch bis zum 31.08.2020 unter eule@uni-bremen.de. Mehr Infos zur Bewerbung findet ihr in unserem Artikel „WIR SUCHEN NEUE ONLINE-REDAKTEURE/REDAKTEURINNEN“.

Nun verabschieden wir uns aber in die Sommerpause. Wir wünschen euch schöne Semesterferien, Gesundheit und ein gutes Durchhaltevermögen! Hoffentlich können wir uns bald persönlich wieder in der Uni über den Weg laufen! Bis zum Wintersemester,

Eure Campus Eule.

1 Kommentar
  1. Fitness Vital
    Fitness Vital sagte:

    Unsere studentische Aushilfe hatte anfangs einige Probleme sich mit dem Onlinesemester anzufreunden. Wenn man neu in einer Stadt ist, möchte man als Student gerne viele Leute kennenlernen. Das haben sich viele wohl anders vorgestellt

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar zu Fitness Vital Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.