Auch der Campus unserer Uni befindet sich zur Zeit gezwungener Maßen in einer Art Lockdown. Nur wenige Mitarbeiter sind zur Zeit im Büro. Nur vereinzelt kann man mal jemanden übers Gelände gehen sehen. Vorlesungen, Seminare und sonstige Veranstaltungen sind ohnehin fürs erste ausgesetzt. Wo zu dieser Zeit des Semesters also eigentlich tausende Studierende durch die Gänge des GW2 drängen, über den Boulevard schlendern oder in der Mensa schlange stehen sollten herrscht zur Zeit vor allem eines: Gähnende Leere. Ich bin für euch zur Uni gefahren und habe ein paar Impressionen vom beinahe gespenstisch ruhigen Campus geknipst.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.